Aufrufe
vor 7 Monaten

diebank 09 // 2020

  • Text
  • Insbesondere
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Risiken
  • Deutsche
  • Markt
  • Afrika
  • Institute
  • Unternehmen
  • Banken
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

PERSONALIEN Personalien

PERSONALIEN Personalien VERBÄNDE Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V., Berlin. Kirsten Pedd, Chief Compliance Officer und Head of Public Affairs des Finanzdienstleisters EOS Gruppe, bleibt für weitere vier Jahre die Präsidentin des BDIU. Die Verbandsmitglieder bestätigten sie einstimmig in ihrem Amt, das sie seit 2016 innehat. Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V., Frankfurt am Main. Im Rahmen der Jahresmitgliederversammlung hat der VAB seinen Vorstand wieder komplettiert. Er setzt sich jetzt zusammen aus: Silvia Schmitten- Walgenbach (Foto) von der Barclays Bank Plc Frankfurt Branch als Vorsitzender, den beiden Stellvertretenden Vorsitzenden Burkhard Kübel-Sorger (J.P. Morgan AG) und Guido Zoeller (Société Générale S.A. Frankfurt am Main), Schatzmeister Frank Schönherr (Crédit Agricole Corporate and Investment Bank Deutschland) sowie den Mitgliedern Jürgen Baudisch (SEB AB Frankfurt Branch), Thomas Falk (Julius Bär Deutschland AG), Heinz Hilger (Standard Chartered Bank AG), K. Banu Ejder Özcan (Akbank AG), Peter Rosenberger (China Construction Bank Corporation Frankfurt Branch), Dr. Hanns Christoph Siebold (Morgan Stanley Europe SE), Stephan K. W. Stamm (MUFG Bank (Europe) N.V. Germany Branch) und Tobias Vogel (UBS Europe SE). PRIVATBANKEN comdirect Bank AG, Quickborn. Frauke Hegemann wird nach der Verschmelzung der Bank auf die Muttergesellschaft Commerzbank AG den Konzern verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Die 44-Jährige will nicht von ihrer Rückkehroption in die Commerzbank AG Gebrauch machen und sucht eine neue berufliche Herausforderung. Hegemann war nach unterschiedlichen Stationen im Management des Commerzbank-Konzerns seit April 2018 im Management der comdirect, zunächst als Vorstandsmitglied in Funktion der Generalbevollmächtigten, dann als Operations- und Personalvorstand. Anfang 2020 war sie zur Vorstandsvorsitzenden berufen worden. Darüber hinaus legt Hegemann das Mandat als Aufsichtsratsvorsitzende der Commerz Direktservice GmbH im Zuge der Verschmelzung nieder. Ebenso wird ihr Mandat als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rechnen neu besetzt werden. Commerzbank AG, Frankfurt am Main. Dr. Manfred Knof (55, Foto) wird im Januar 2021 neuer Vorstandsvorsitzender. Der Aufsichtsrat hat Knof einstimmig zum Nachfolger von Martin Zielke ernannt, der im Sommer seinen Rückzug verkündet hatte. Nach seinem Karrierestart bei der Unternehmensberatung Kienbaum zog es den studierten Juristen Knof zunächst in die Versicherungswirtschaft, und er trat 1995 in den Allianz Konzern ein. Zwischen 2003 und 2005 war er bei der Dresdner Bank in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Leiter des Privatkundengeschäfts Deutschland Süd. Bis 2017 war er Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG. Knof war erst im August 2019 zur Deutschen Bank gewechselt, wo er bis zur Verschmelzung mit dem Deutsche Bank Konzern Vorstandsvorsitzender der Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden AG und zuletzt weiter Leiter des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank in Deutschland war. Manfred Knof promovierte 1994 an der Universität zu Köln und besitzt darüber hinaus einen Master of Business Administration der New York University. Sein Wechsel an die Spitze der Commerzbank steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. AUSLANDSBANKEN Bank Alpinum AG, Vaduz. Martin Wachter (55) übernahm zum 1. Oktober die Position Head Private Banking. Er kam von der LGT Bank, wo er Member of the Board war, und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Private Banking mit Schwerpunkt Zentral- und Osteuropa sowie im Asset Management. Raiffeisen Bank International (RBI), Wien. Mag. Harald Kröger (44) hat im Oktober die Leitung des Bereichs Group Investment Banking in der RBI übernommen. Kröger folgt auf Matthias Renner (58), der mit Ablauf des Jahres in Pension gehen wird. ÖFFENTLICH-RECHTLICHER KREDIT- BEREICH BayernLB, München. Gero Bergmann (50) wurde in den Vorstand der Bank berufen und soll in der Landesbank künftig das Immobilien- und Sparkassengeschäft verantworten. Seine neue Position wird Bergmann spätestens zum 1. Mai 2021 antreten. Er folgt im Vorstand auf Dr. Edgar Zoller, der Ende April 2021 mit 64 Jahren in den Ruhestand gehen wird. Gero Bergmann kommt von der BerlinHyp, bei der er seit dem Jahr 2011 das Immobiliengeschäft leitet. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Jurist war zuvor bereits in verschiedenen Führungsfunktionen im Immobilienbereich für die BerlinHyp tätig. Kreissparkasse Köln, Köln. Der Verwaltungsrat hat im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung Beschlüsse zur Kontinuität des Vorstands gefasst, da zwei langjährige Vorstandsmitglieder in absehbarer Zeit in den Ruhestand treten werden: Dr. Klaus Tiedeken zum Jahresende 2020 und Wolfgang Schmitz zum 31. August 2021. Im Sinne einer frühzeitigen Nachfolgeregelung wurde nun Jutta Weidenfeller (Foto) mit Wirkung zum 1. Januar 2021 vom stellvertretenden zum ordentlichen Vorstandsmitglied ernannt. Andree Henkel, Direktor des Zentralbereichs Institutionelle / Eigengeschäft (Treasury), wird zum Beginn des neuen Jahres stellvertretendes Vorstandsmitglied und zum September 2021 dann ordentliches Vorstandsmitglied. Marco Steinbach, Direktor des Zentralbereichs Kredit-Risiko-Management, ist zum Verhinderungsvertreter des Vorstands bestellt worden. Er wird zum 1. April 2021 stellvertretendes Vorstandsmitglied werden. GENOSSENSCHAFTLICHER SEKTOR Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Düsseldorf. Der Aufsichtsrat hat die Vorstandsressorts Privatkunden sowie Großkunden und Märkte neu besetzt. Vorstand Holger Wessling (52, Foto oben) übernahm das Ressort Privatkunden, das er seit Juni dieses Jahres interimistisch verantwortet hatte. Sein Schwerpunkt wird auf der strategischen Weiterentwicklung und dem Ausbau des Geschäfts mit den Heilberufsangehörigen liegen. Jenny Friese (Foto unten) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2021 vom Aufsichtsrat zur Vorständin für das Ressort Großkunden und Märkte der apoBank bestellt. Bis zur formalen Zustimmung durch die Aufsicht wird sie das Ressort als Bereichsvorständin führen. Perspektivisch wird dieses Ressort auch die Themen Information, Organisation und Technologie umfassen. Die 46-Jährige Friese kommt von der Commerzbank, wo sie zuletzt als Bereichsvorständin für Privat- und Unternehmerkunden verantwortlich war. Sie gilt als Expertin für Change- und Transformationsprozesse. 74 09 // 2020

Impressum MARKT ZEITSCHRIFT FÜR BANKPOLITIK UND PRAXIS SONSTIGE Bitwala GmbH, Berlin. Der Bankdienst rund um Kryptowährungen verstärkt sein Management-Team. Kristina Walcker-Mayer (Foto), die als Expertin für Mobile Products gilt und zuletzt bei N26 und Zalando für die Apps zuständig war, ist seit September als Chief Product Officer an Bord. Sie bringt über zehn Jahre Erfahrung als Produkt- und Digital-Strategin mit, davon sechs Jahre als Product Lead bei Deutschen Unicorns. Darüber hinaus kommt mit Torsten Lüttich ein neuer Chief Adviser Banking & Risk hinzu, der das Unternehmen in Fragen von Regulatorik, Risikomanagement sowie Compliance und AML beraten wird. Lüttich war zuvor als Vorstandsmitglied für KT Bank und Wüstenrot Bank tätig und wird bei den Berlinern die strategische Weiterentwicklung im Rahmen neuer Produktinnovationen sicherstellen. Edmond de Rothschild-Gruppe, Genf. Der Asset Manager hat Marie Jacot-Cardoen (Foto) mit Wirkung zum 18. November zum Global Head of Distribution ernannt. Sie wird Mitglied des Global AM Executive Committee sein und direkt an Christophe Caspar, Global CEO AM, berichten. Jacot-Cardoen war seit 2004 für die Goldman-Sachs-Gruppe tätig. Ab 2008 wechselte sie in das Vermögensmanagement der Gruppe und leitete u. a. den Vertrieb von Anlagelösungen in mehreren europäischen Ländern. Marie Jacot-Cardoen ist Absolventin der Sciences-Po Paris und verfügt über einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Universität Paris Panthéon-Sorbonne. Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe / Münster. Der Aufsichtsrat hat die vom Vorstand vorgelegte neue Unternehmensstrategie abgesegnet und berief zugleich zwei neue Vorstandsmitglieder: Seit dem 1. Oktober verstärken die bisherige Generalbevollmächtigte Daniela Bücker und der Vertriebs- und Beratungsexperte Ralf Teufel das Vorstandsteam des genossenschaftlichen IT-Providers. Daniela Bücker kam 2007 von Accenture zur Fiducia & GAD, wo sie zuletzt den Unternehmensbereich Zentralbank, Steuerungs- und Produktionsbank leitete sowie Generalbevollmächtigte war. Als Vorstandsmitglied verantwortet die Diplom-Wirtschaftsinformatikerin künftig das Ressort Banking-Lösungen. Bankbetriebswirt Ralf Teufel ist als langjähriger Berater zahlreicher Volks- und Raiffeisenbanken bestens in der FinanzGruppe vernetzt. Er besetzt nun das Vorstandsressort Vertrieb. Damit treibt jetzt eine sechsköpfige Führungsriege die Umsetzung der neuen Strategie voran: Vorstandssprecher Martin Beyer verantwortet künftig das Ressort Unternehmensentwicklung. Birgit Frohnhoff wird sich vorrangig auf Cloud-Lösungen konzentrieren, während Jörg Staff für den Bereich People & Business Services und Ulrich Coenen für das Ressort Digitale Lösungen zuständig sind. Finanz Informatik Technologie Service, Haar. Georg Büttner (Foto) ist seit dem 1. Oktober Geschäftsführer. Er übernimmt bei der FI-TS die Leitung der Ressorts Produktion, Infrastruktur, Service- Management und HR, die seit Anfang des Jahres von den beiden Geschäftsführern Dr. Jochen Möller und Dr. Christian Thiel interimsweise geführt wurden. Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH, Hamburg. Deike Scharnberg (Foto) wurde als neue Geschäftsführerin bestellt und wird das Unternehmen zusammen mit Thomas Böcher leiten. Scharnberg folgt auf Oliver Georg, der das Unternehmen im Juni verlassen hatte. Die Diplom-Ingenieurin verantwortete nach ihrer Tätigkeit als Architektin in den letzten rund 15 Jahren das Fonds- und Assetmanagement zahlreicher in- und ausländischer Immobilienfonds. Ihre Expertise liegt insbesondere im technischen Gebäudemanagement. Robeco, Rotterdam. In einer neu geschaffenen Position wird Lucian Peppelenbos ab sofort die Klimaschutzstrategie von Robeco und Robeco- SAM weiterentwickeln und verbessern. Darüber hinaus übernimmt er den Vorsitz der Arbeitsgruppe Klimawandel bei dem niederländischen Vermögensverwalter. Verband der Vereine Creditreform e.V., Neuss. Die Unternehmensgruppe trauert um Prof. Dr. Helmut Rödl. Der Jurist und Betriebswirt, der seit 1968 für und mit Creditreform gearbeitet hat, ist am 12. September im Alter von 81 Jahren verstorben. Der gebürtige Österreicher Rödl begann als Syndicus beim VVC und wurde später langjähriger Geschäftsführer. Im universitären Umfeld gab Helmut Rödl als Lehrbeauftragter, Privatdozent und Gastprofessor an den Universitäten Duisburg-Essen, Salzburg und Innsbruck seine Erfahrungen als Unternehmer, Manager sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler weiter. Verlag und Herausgeber: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1, 50933 Köln Tel.: +49/221/5490-0, Fax.: +49/221/5490-315 E-Mail: die-bank@bank-verlag.de Chefredakteur: Wilhelm Niehoff (V. i. S. d. P.) Redaktion: Anja U. Kraus (Redaktionsleitung), Tel.: +49/221/5490-542 E-Mail: anja.kraus@bank-verlag.de Dogan Michael Ulusoy, Tel.: +49/221/5490-519 E-Mail: dogan-michael.ulusoy@bank-verlag.de Mediaberatung: medien@bank-verlag.de, Tel.: +49/221/5490-602 oder Tel. : +49/221/5490-327 Produktionsleitung: Armin Denzel Layout: Katrin Frese, Cathrin Schmitz Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Michael Eichler, Matthias Strobel Handelsregister: Köln: HRB 65 USt-Id.-Nr. DE 12279 4759 Steuer-Nr. 223 5802 2339 VN 11756 Abo- und Leserservice: Tel.: +49/221/5490-500, Fax: +49/221/5490-315, E-Mail: medien@bank-verlag.de Lektorat: Ulrike Ascheberg-Klever, Köln Druck: ICS Communications-Service GmbH Voiswinkeler Str. 11d, 51467 Bergisch Gladbach Erscheinungsweise: Printausgabe (ISSN 0342-3182): 10 x im Jahr E-Mail-Newsletter: mindestens monatlich Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 34 vom 1.1.2020 Bezugspreise: Einzelheft: 16,00 €, Abo: 140,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt), Studentenabo: 80,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt) Copyright und Haftungsausschluss: Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlags vervielfältigt werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Datenträgern. Die Beiträge sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, die Redaktion übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Inhalte. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags und Herausgebers wieder. Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sowie anderer Finanz- oder Versicherungsprodukte. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Inhalte der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen oder die Gesellschaft verantwortlich. Bildnachweise: iStock.com: © klazing Titel, S. 8, © AlenaPaulus S. 3, S. 12, © Nick Poon S. 4, S. 27f., © RapidEye S. 4, S. 48f., S. 53, © PUR- PLEANVIL S. 5, S. 58f., S. 61, © Morsa Images S. 5, S. 68, S. 71, © lolostock S. 6, © mattjeacock S. 7, © Vectorios2016 S. 14, © SHYROKOVA S. 16ff., S. 21, © sebastianosecondi S. 22, © LFO62 S. 24, © David Baileys S. 33ff., © alexsl S. 36, S. 38, © Orbon Alija S. 43f., S. 47, © Mike_Kiev S. 55, © ALLVISIONN S. 63, S. 65, © Natali_Mis S. 67. Sonstige: © Verband der Auslandsbanken S. 72, © Deutsche Bank S. 72, © Kreissparkasse Köln S. 72, © Apobank S. 72, © Bitwala S. 73, © EdRam S. 73, © FI-TS S. 73, © Paribus IAM S. 73. Illustration: © Dirk Meissner S. 74. 09 // 2020 75

die bank

© die bank 2014-2020