Aufrufe
vor 4 Monaten

die bank 09 // 2021

  • Text
  • Wwwbankverlagde
  • Institut
  • Deutschland
  • Deutsche
  • Markt
  • Digitalisierung
  • Deutschen
  • Banking
  • Unternehmen
  • Institute
  • Banken
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

PERSONALIEN Personalien

PERSONALIEN Personalien AUFSICHT UND VERBÄNDE BaFin, Frankfurt am Main. Dr. Frank Grund (Foto), BaFin- Exekutivdirektor für Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht, ist in den Verwaltungsrat (Management Board) der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung EIOPA (European Insurance and Occupational Pensions Authority) gewählt worden. Bereits von Dezember 2015 bis November 2020 war Grund Mitglied des Verwaltungsrats. Bayerischer Bankenverband e.V., München. Der Verband trauert um seine Geschäftsführerin Silke Wolf, die Mitte September nach schwerer Krankheit verstorben ist. Wolf habe das Anliegen der Banken gegenüber der Politik und in verschiedensten Gremien ebenso kompetent und engagiert wie auch empathisch vertreten, würdigte Verbandspräsident Michael Diederich die Verstorbene. Über ihre Nachfolge ist noch nicht entschieden. European Securities and Markets Authority, Paris. Die deutsch-britische Volkswirtin Verena Ross (53) soll neue Chefin der EU-Börsenaufsicht ESMA werden. Sie arbeitete schon früher für die Aufsicht und war bis Mai 2021 als Executive Direktor tätig gewesen. Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V., Frankfurt/Main. Der Vorstand des Verbands hat Burkhard Kübel-Sorger mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 zum neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Ferner rückt Tobias Vogel zum weiteren Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden neben Guido Zoeller auf. Burkhard Kübel-Sorger folgt auf Silvia Schmitten-Walgenbach, die ihr Amt zum 30. September 2021 im Zuge ihres Ausscheidens bei Barclays niedergelegt. PRIVATBANKEN BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Frankfurt am Main. Alexandra Gimbel (Foto) hat zum 1. September die neu geschaffene Position als Head of Corporate Social Responsibility (CSR) Germany angetreten. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören die weitere Verankerung von CSR in die Prozesse und Rollen der Bank sowie die Corporate Volunteering- und Stiftungs-Aktivitäten. Zuvor war sie mehrere Jahre als Teammanagerin Business Implementation and KYC bei BNP Paribas Securities Service tätig. HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG, München. Die Bank verstärkt ihre Bereiche Wealth Management und Private Banking. Renate Thalhammer-Herrmann berät nun als Senior- Relationship-Managerin vermögende KundInnen in der Region München. Die Bankkauffrau verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung und ist in der Region bestens vernetzt. Ebenfalls als Senior-Relationship-Manager berät Bernd Stoltz vermögende Kundschaft mit einem Fokus auf Anlagen und Investitionen in Kombination mit Kredit und Finanzierungen. Der Bankkaufmann und Diplom- Betriebswirt verfügt über eine Lizenz als Certified Financial Planner. M.M. Warburg & CO, Hamburg. Joachim Olearius, Sprecher der Partner des Instituts und Sohn des Hauptgesellschafters Dr. Christian Olearius, legte zum 30. September 2021 sein Mandat als Sprecher der Partner nieder und schied aus dem Vorstand sowie dem Partnerkreis aus. Er wird künftig in leitender Funktion Verantwortung für die unternehmerischen Aktivitäten der Familie Olearius übernehmen. Unter der Ägide von Joachim Olearius wurden die Bankengruppe zusammengeführt und verschlankt, die technische und digitale Erneuerung vorangebracht sowie eine deutliche Steigerung des Kundenvolumens erreicht. Standard Chartered Bank AG, Frankfurt am Main. Das Kreditinstitut hat Michael Spiegel (Foto) mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 zum Mitglied des Aufsichtsrats ernannt. Spiegel ist Global Head of Transaction Banking bei dem Unternehmen, mit Sitz in Singapur. Er kam Anfang 2020 zur Bank. Zuvor war Spiegel über 30 Jahre lang für die Deutsche Bank aktiv. In dieser Zeit war er in leitenden Funktionen in Europa, den USA und Asien tätig, unter anderem als Global Head für Trade Finance und Corporate Cash Management sowie als Leiter Transaction Banking. AUSLANDSBANKEN Neue Bank AG, Vaduz. Marcel Lüchinger übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung. Der seit 2019 amtierende bisherige CEO, Pietro Leone, möchte seine Karriere neu ausrichten. Lüchinger leitet seit September 2019 die Bereiche Family Office und Intermediäre bei der Bank. Der 54-Jährige startete seine Laufbahn im Investment Banking bei zwei Schweizer Großbanken und wechselte ins Wealth Management einer Schweizer Privatbank, bevor er nach Liechtenstein kam. ÖFFENTLICH-RECHTLICHER KREDITBE- REICH Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V., Berlin. Die Verbandsvorsteherkonferenzhat Thomas Mang (Foto), den Präsidenten des Sparkassenverbands Niedersachsen und Vizepräsident von DSGV-Präsident Helmut Schleweis, in seinem Amt als Vorsitzender des Gremiums einstimmig bestätigt. Mang bleibt damit für die kommenden drei Jahre Leiter der Verbandsvorsteher. Vertreter Mangs in der Verbandsvorsteherkonferenz bleibt der Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, Peter Schneider. Auch er wurde von der Konferenz einstimmig für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. KfW, Frankfurt am Main. Stefan Wintels (54, Foto) ist seit dem 1. Oktober 2021 Vorstandsvorsitzender. Bis zum 1. November 2021 wird er den Vorstand gemeinsam mit Dr. Günther Bräunig (65) als Co-CEO leiten. Bräunig geht zum 31. Oktober 2021 in den Ruhestand. Nach verschiedenen leitenden Positionen bei der Deutschen Bank und Citigroup in Frankfurt und London war Wintels von 2014 bis 2020 Deutschland-Chef der Citigroup Global Markets Europa AG. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit ist er sehr vertraut mit dem internationalen Bankgeschäft und den Finanzmärkten. Er verfügt über erhebliche Gremienund Führungserfahrung. SONSTIGE BHW Bausparkasse AG, Hameln. Eva Grunwald wurde mit Wirkung zum 1. Oktober zur Vorständin bestellt. Sie verantwortet das operative Geschäft für die Bereiche Produkt- und End-to-End-Prozessdesign der Deutsche Bank- Tochter. Seit Juli trug sie bereits als Generalbevollmächtigte die Leitung dieses Bereichs. Ihre Aufgabe in der BHW übernimmt Grunwald zusätzlich zu ihrer Rolle als Bereichsleiterin Baufinanzierung in der Privatkundenbank Deutschland, in der sie die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Baufinanzierung und Bausparen steuert. Bereits von Mitte 2016 bis Ende 2018 war Grunwald als Chief Risk Officer Mitglied der Geschäftsleitung, und seit 72 09 // 2021

Impressum MARKT ZEITSCHRIFT FÜR BANKPOLITIK UND PRAXIS Ende 2018 ist sie Mitglied im Aufsichtsrat der Bausparkasse. Dieses Mandat hat sie im Juni niedergelegt. Edmond de Rothschild Gruppe, Paris. Auf der Ebene der Gruppe und der französischen Niederlassung gab es mehrere Beförderungen. Philippe Cieutat wurde zum Chief Financial Officer der Gruppe ernannt. In dieser Funktion wird er dem Executive Committee der Gruppe angehören und für die Bereiche Finanzen, Cash und Kredite zuständig sein. Pierre- Etienne Durand, Head of Strategy der Gruppe und Mitglied des Executive Committee, übernahm zusätzliche Aufgaben in der Unternehmensentwicklung. Fabrice Coille, derzeit Head of Group Management Control, wurde zum Chief Executive Officer in Frankreich und zum Mitglied des Executive Board ernannt. Nicolas Giscard d'Estaing wurde zum Corporate Secretary und Mitglied des Executive Board in Frankreich bestimmt. Er ist insbesondere für die Aufsicht der Bereiche Risiko und Compliance zuständig. Er übernimmt zudem die Funktion des Head of Information Systems Security und verantwortet das Kreditwesen sowie die Abteilung Institutionelle Beziehungen. Schließlich wurde Sarah Arnett, derzeit Director of Communications France and the Group Brand, zur Director of Communications and Brand der Gruppe befördert. Marie de Perignon tritt ihre Nachfolge in Paris an und ist künftig Director of Communications in Frankreich. Liebe Leserin, lieber Leser, EURO Kartensysteme GmbH, Frankfurt am Main. Oliver Hommel (Foto) tritt zum 1. Dezember 2021 in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. Der Payment- und Open Banking-Experte verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in diversen Bereichen des Zahlungsverkehrs. Bereits in verschiedenen früheren Positionen vertrat er die In teressen der Deutschen Kreditwirtschaft in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien. Laureus AG Privat Finanz, Düsseldorf. Jürgen Albrecht (Foto oben), Vorstand des Unternehmens, geht zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand. Auf ihn folgte am 1. Oktober 2021 Martin Dietz (Foto unten), zuvor noch Generalbevollmächtigter bei der Muttergesellschaft Sparda-Bank West. Albrecht begann seine Laufbahn 1977 als Mitarbeiter der Sparda-Bank Köln und war dort zuletzt vor der Fusion zur Sparda-Bank West 2002 Prokurist und Vorstandsassistent. Madison International Realty GmbH, Frankfurt am Main. Die globale Immobilien-Investmentgesellschaft meldet die Beförderung der Managing Directors Diana Shieh (39) und Kim Adamek (40) zu Co-Leitern für Portfolio und Asset Management. Damit führen Shieh und Adamek das globale Team für Portfolio und Asset Management in Bezug auf die Investitionen in Immobilien. Signal Iduna Asset Management GmbH, Hamburg. Dr. André Martens (43) hat am 1. Oktober 2021 seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei dem Asset Manager aufgenommen. Zukünftig werden alle Governance- und Regulatorik- Themen, wie etwa das Risikomanagement, Compliance und die Geldwäscheprävention, in einem neuen Geschäftsbereich bei Martens gebündelt. Martens war zuletzt Bereichsleiter für Risikomanagement und Compliance in der comdirect bank AG. aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung müssen wir den Bezugspreis für das Abonnement von „die bank“ zum 1. Januar 2022 geringfügig anpassen. Der Jahrespreis liegt ab der Ausgabe 1/2022 bei 150 € pro Jahr (Einzelheft: 17 €, Studentenabo: 90 € pro Jahr, jeweils inkl. Versandkosten und MwSt.). Mit freundlichen Grüßen Ihre Bank-Verlag GmbH Verlag und Herausgeber: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1, 50933 Köln Tel.: +49/221/5490-0, Fax.: +49/221/5490-315 E-Mail: die-bank@bank-verlag.de Chefredakteur: Wilhelm Niehoff (V. i. S. d. P.) Redaktion: Anja U. Kraus (Redaktionsleitung), Tel.: +49/221/5490-542 E-Mail: anja.kraus@bank-verlag.de Dogan Michael Ulusoy, Tel.: +49/221/5490-519 E-Mail: dogan-michael.ulusoy@bank-verlag.de Mediaberatung: medien@bank-verlag.de, Tel.: +49/221/5490-602 oder Tel. : +49/221/5490-327 Produktionsleitung: Armin Denzel Layout: Katrin Frese, Cathrin Schmitz Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Matthias Strobel Handelsregister: Köln: HRB 65 USt-Id.-Nr. DE 12279 4759 Steuer-Nr. 223 5802 2339 VN 11756 Abo- und Leserservice: Tel.: +49/221/5490-500, Fax: +49/221/5490-315, E-Mail: medien@bank-verlag.de Lektorat: Ulrike Ascheberg-Klever, Köln Druck: ICS Communications-Service GmbH Urbacher Str. 12, 53842 Troisdorf Erscheinungsweise: Printausgabe (ISSN 0342-3182): 10 x im Jahr E-Mail-Newsletter: mindestens monatlich Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 35 vom 1.1.2021 Bezugspreise: Einzelheft: 16,00 €, Abo: 140,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt), Studentenabo: 80,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt) Copyright und Haftungsausschluss: Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlags vervielfältigt werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Datenträgern. Die Beiträge sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, die Redaktion übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Inhalte. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags und Herausgebers wieder. Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sowie anderer Finanz- oder Versicherungsprodukte. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Inhalte der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen oder die Gesellschaft verantwortlich. Bildnachweise: iStock.com: © kamisoka Titel, S. 14 ff., © Ridofranz S. 6, © andresr S. 7, © pixelfit S. 24, S. 27 f., © JaCZhou S. 4, S. 30 ff., S. 35, © Atstock Productions S. 4, S. 36, © Natee Meepian S. 40, S. 45, © JohnnyGreig S. 58, S. 60, © Anawat_s S. 62, © sasener S. 5, S. 66, © JanPietruszka S. 69; stock.adobe.com: © Aliaksei S. 3, © 1STunningART S. 4, S. 8 f., © allessuper_1979 S. 46f.; Sonstige: © BaFin S. 72, © BNP Paribas S. 72, © Standard Chartered S. 72, © Sparkassenverband Niedersachsen S. 72, © KfW S. 72, © Euro Kartensysteme GmbH S. 73, © Laureus AG S. 73; Illustration: © Dirk Meissner S. 74. 09 // 2021 73

die bank

© die bank 2014-2020