Aufrufe
vor 5 Monaten

die bank 08 // 2022

  • Text
  • Wwwbankverlagde
  • Regulierung
  • Lingel
  • Nachhaltigkeit
  • Diskriminierung
  • Digitale
  • Insbesondere
  • Markt
  • Digitalisierung
  • Unternehmen
  • Banken
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

PERSONALIEN Personalien

PERSONALIEN Personalien AUFSICHT UND VERBÄNDE Bank-Verlag GmbH, Köln. Das Unternehmen stellt seine Geschäftsführung neu auf. Bernd Oletzky und Sascha Kraatz übernehmen zum 1. Januar 2023 die operative Geschäftsführung von Wilhelm Niehoff und Matthias Strobel. Bernd Oletzky wird als Nachfolger von Wilhelm Niehoff Sprecher der Geschäftsführung. Er war zuletzt Partner einer renommierten Unternehmensberatung mit langjähriger Erfahrung in führenden Positionen verschiedener Großbanken. Wilhelm Niehoff wird sich nach 15 Jahren in der Geschäftsführung des Hauses neuen Projekten im Innovationsbereich zuwenden. Sascha Kraatz wird als Geschäftsführer des Verlags für die technische Seite zuständig sein. Zuletzt verantwortete er für den Bundesverband deutscher Banken e.V. als Leiter Information Management die IT-Strategie des Verbands. Matthias Strobel, der seit 2007 den operativen Geschäftsbetrieb des Bank-Verlags verantwortet, möchte sich neuen beruflichen Aufgaben stellen. Auf Wunsch des Gesellschafters und des Beirats bleibt er bis Ende 2023 Mitglied der Geschäftsführung, um einen sicheren Übergang des IT-Betriebes zu ermöglichen. Bundesverband deutscher Banken e.V., Berlin. Markus Becker- Melching (54, Foto), Chief Operating Officer und Bereichsleiter Strategie, schied zum 31. August 2022 aus dem BdB aus. Der Verband kommt damit dem Wunsch von Becker-Melching nach, sich nach 25 Jahren Verbandsarbeit beruflich neu zu orientieren. Becker-Melching hat seit 1997 die Arbeit des Hauses wesentlich mitgeprägt. Als Leiter des Bonner Büros und Geschäftsführer für Politik nahm er Einfluss auf die strategische und politische Arbeit der Organisation. 2016 bereitete er den Weg zur Öffnung des Verbands für außerordentliche Mitglieder, insbesondere FinTechs. Zuletzt steuerte er als Chief Operating Officer und Bereichsleiter Strategie die operationelle Arbeit gemeinsam mit der Hauptgeschäftsführung. Die Position des Chief Operating Officer wird nicht neu besetzt. Die Aufgaben verteilen sich zukünftig auf das Führungsteam des Hauses. PRIVATBANKEN Hamburg Commercial Bank AG, Hamburg. Der bisherige CEO Stefan Ermisch hatte sein Amt im August überraschend zur Verfügung gestellt und mitgeteilt, er wolle seinen bis Ende 2023 laufenden Vertrag nicht verlängern. Der 56-Jährige war seit Dezember 2012 im Vorstandsgremium der damals noch als HSH Nordbank firmierenden Bank tätig, zunächst als Finanzvorstand, später als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und ab Juni 2016 als CEO. Ermisch hatte die Privatisierung und Transformation der HCOB inklusive des Übergangs in die private Einlagensicherung geleitet. Ab dem 1. Oktober wird Ian Banwell (59, Foto) neuer CEO. Der gebürtige US-Amerikaner war u. a. bei Cerberus sowie in diversen Funktionen bei der Bank of Amerika tätig, bei Bankers Trust und der Chemical Bank, und darüber hinaus Vorsitzender eines Beratungsgremiums des US-amerikanischen Finanzministeriums. Banwell trat im April 2019 als Chief Operating Officer in den Vorstand der HCOB ein und wurde im September 2020 zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Ebenfalls zum 1. Oktober tritt Marc Ziegner (46) die Nachfolge als CFO an. Der derzeitige Bereichsleiter für Banksteuerung ist seit 2001 für die HCOB und ihre Vorgängerinstitute tätig und war mit verschiedenen Aufgaben als Spezialist im Research Department und im Bereich Finanzen/Risiko betraut. Max Heinr. Sutor oHG, Hamburg. Mathias Beil (Foto) wurde Ende August 2022 zum Leiter des Sutor Bank Privatkontors berufen. Der Vermögensverwaltungsexperte kümmert sich um die Privatkundenbetreuung im Private Banking. Beil kommt von der Bethmann Bank, bei der er seit 2014 in Hamburg für die Betreuung und Beratung privater Kunden und für Stiftungen zuständig war. Zuvor war der gelernte Bankfachwirt in verschiedenen Häusern auf Leitungsebene in der Betreuung und Beratung von vermögenden Privatkunden und Family Offices aktiv. AUSLANDSBANKEN Credit Suisse Group AG, Zürich. Dixit Joshi wurde zum Chief Financial Officer (CFO) und Francesca McDonagh zum Group Chief Operating Officer ernannt. Sie werden beide der Geschäftsleitung beitreten. Michael J. Rongetti wurde zum ad interim Chief Executive Officer der Asset Management Division ernannt. Francesco De Ferrari, CEO der Wealth Management Division, wird als CEO die Region Europe, Middle East and Africa (EMEA) übernehmen, nachdem er diese Rolle seit Januar 2022 auf einer Ad-interim-Basis innehatte. Joshi kehrt zum Unternehmen zurück und wird am 1. Oktober 2022 die Position des CFO von David Mathers übernehmen, der nach über elf Jahren in seiner Rolle vor einiger Zeit seinen Rücktritt bekannt gegeben hat. Joshi war zuletzt fünf Jahre bei der Deutschen Bank als Group Treasurer tätig, wo er eine Schlüsselrolle bei der Restrukturierung der Bank und ihrer Bilanz spielte. Francesca McDonagh, die ursprünglich als CEO der Region EMEA vorgesehen war, übernahm am 19. September ihre Position als Group Chief Operating Officer. In dieser neuen Funktion wird sie den Group CEO bei der Steuerung und strategischen Entwicklung der Gruppe unterstützen. Rongetti übernahm seine Position, nachdem Ulrich Körner zum Group CEO ernannt wurde. Davor war Rogetti CFO der Asset Management Division (2012 bis 2021) und CFO Private Banking Wealth Management Products (2013 bis 2015). Rongetti ist seit 1998 für die Credit Suisse tätig. Darüber hinaus wird Michael Bonacker als neuer Group Head of Transformation die Kostentransformation der Gruppe leiten. Er übernahm seine neue Rolle am 1. September. Bevor er im Februar 2022 zu der Schweizer Gruppe kam, war er als Global Senior Advisor für Oliver Wyman tätig. GENOSSENSCHAFTLICHER SEKTOR Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Düsseldorf. Der Aufsichtsrat hat Thomas Runge (50, Foto oben) zum 1. Januar 2023 neu in den Vorstand berufen. Runge ist seit 2019 Chief Operating Officer bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG und verantwortet die Bereiche Operations, Services und Technologie. Der Fokus seiner neuen Funktion wird auf IT, Produkten und Prozessen liegen. Ebenfalls neu in den Vorstand berufen wurde Sylvia Wilhelm (49, Foto Mitte). Sie startet zum 1. Januar 2023 bei dem Institut und wird künftig das Risikoressort leiten. Wilhelm tritt damit die Nachfolge von Eckhard Lüdering an, dessen Vertrag im kommenden Jahr auslaufen wird. Wilhelm ist seit zehn Jahren in der Volkswagen Bank GmbH tätig und dort verantwortlich für das Finanzielle und Nicht-finanzielle Risikomanagement. Zum 1. September 2022 übernahm Ina Quilling (Foto unten) als Bereichsleiterin die Verantwortung für die internen und externen Kommunikationsaktivitäten. Der bisherige Leiter Unternehmenskommunikation, Henrik Hannemann, verließ die Bank im besten gegenseitigen Einvernehmen. Ina Quilling ging 2007 als Leiterin Interne Kommunikation und Events zur Deutschen Postbank, wo sie 72 08 | 2022

Impressum MARKT sich mit Change-Prozessen beschäftigte. Im Zuge der Zusammenführung des Privatkundengeschäfts von Postbank und Deutscher Bank wurde sie zur Leiterin Interne Kommunikation für das Privatkundengeschäft der Deutschen Bank – inklusive der Postbank – ernannt. ÖFFENTLICH-RECHTLICHER KREDIT- BEREICH Deutsche Kreditbank AG, Berlin. Kristina Mikenberg (48, Foto) wird im ersten Quartal 2023 die Position des CRO (Chief Risk Officers) übernehmen. Sie folgt auf Alexander von Dobschütz, der das Unternehmen zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch verlassen wird. Mikenberg wechselt von der Swedbank Baltics AS, wo sie ebenfalls als CRO tätig ist, zur DKB. Die gebürtige Estin war zuvor in mehreren Führungsfunktionen bei der Swedbank Baltics auf der Markt- und Risikoseite tätig. Nach dem BWL-Studium an der LMU in München startete sie ihre Karriere als Analystin bei Goldman Sachs in Frankfurt und arbeitete danach bei der EBRD in London, wo sie sich mit der Restrukturierung von Problemkrediten beschäftigte. Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart. Das Institut baut die Repräsentanz in Shanghai zu einer Niederlassung aus. Die Leitung der Niederlassung und des gesamten China-Geschäfts übernahm Martin Broda, der bereits seit 2019 für das Institut in Shanghai tätig ist und die Weiterentwicklung des Standorts maßgeblich vorbereitet hat. Der 56-Jährige verfügt über langjährige Asienerfahrung und ist im Markt bestens vernetzt. So engagiert er sich als Mitglied des Vorstands und Schatzmeister der German Chamber of Commerce in China – East China und gehört dem Beirat des China Netzwerk Baden-Württemberg (CNBW) an. SONSTIGE Aream Group SE, Düsseldorf. Der Investment- und Asset-Manager gab bekannt, dass Jörn Preuth (42) neben dem bisherigen CEO Christian Schnaidt die Geschäftsführung der Aream Advisory GmbH übernahm. Derweil wechselte Andreas Ehrbar (53) in die bisherige Position von Schnaidt als COO der Aream GmbH. Der Maschinenbauingenieur Ehrbar war zuvor in diversen leitenden Funktionen im Service tätig, im Segment Windenergieanlagen unter anderem für Senvion, Siemens Gamesa Renewable Energy und BKW Wind Service. Preuth wird als Co-Geschäftsführer zusammen mit Schnaidt das Unternehmen leiten. Preuth kommt von der Windwärts Energie GmbH, bei der er als Bereichsleiter die Entwicklung der gesamten Wind-Projektpipeline in den einzelnen Planungsphasen verantwortet hat. DWS Group GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main. Der Vermögensverwalter schafft einen neuen Bereich Digital Strategy, Products and Solutions, in dem die Aktivitäten rund um digitale Assets, digitale Kanäle und Programmierschnittstellen (APIs) gebündelt werden sollen. Die Leitung des neuen Bereichs übernahm zum 1. September 2022 André M. Bajorat. Er kommt von der Deutschen Bank, wo er zuletzt Strategiechef der Unternehmensbank war. Barbara Nitschke, bislang zuständig für den Bereich Digital Asset Management unter dem CEO der Gruppe, Stefan Hoops, wird in der neu geschaffenen Einheit die Verantwortung für digitale Produkte und Lösungen übernehmen. Zudem wird Alexander Bechtel zum 1. Oktober 2022 zur DWS wechseln und das Digital Strategies Team verantworten. Bechtel kommt auch von der Deutschen Bank, wo er in der Unternehmensbank tätig war. Generali Investments Distribution Switzerland GmbH, Zürich/ Mailand. Das Unternehmen gab die Ernennung von Edi Aumiller (Foto oben) zum neuen Head of Sales Switzerland bekannt. In dieser neuen Funktion verantwortet er den Aufbau der Vertriebsaktivitäten auf dem Schweizer Markt. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Asset & Wealth Management verfügt Aumiller über ein breites Fachwissen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Akquise sowie Kundenbetreuung. Zudem verstärkt Etienne de Boni (Foto unten) das Team als Sales Manager Schweiz. Aumiller und de Boni nahmen ihre Tätigkeit zum 1. September auf. Redwheel, London. Der Vermögensverwalter (ehemals RWC Partners) ernannte Jane Nicholls (Foto) zur Leiterin Business Development. Nicholls wird die globalen Vertriebs-, Marketing- und Kundenaktivitäten leiten und für die Beschleunigung und Ausweitung der strategischen Geschäftspläne des Unternehmens verantwortlich sein. Sie tritt in die Fußstapfen von Tord Stallvik, der 2021 die Position des CEO übernommen hat. Nicholls kommt von abrdn, wo sie als Global Head of ESG Client Strategy und zuvor als Global COO und ESG Head, Distribution tätig war. Verlag und Herausgeber: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1, 50933 Köln Tel.: +49/221/5490-0, Fax.: +49/221/5490-315 E-Mail: die-bank@bank-verlag.de Chefredakteur: Wilhelm Niehoff (V. i. S. d. P.) Redaktion: Anja U. Kraus (Redaktionsleitung), Tel.: +49/221/5490-542 E-Mail: anja.kraus@bank-verlag.de Dogan Michael Ulusoy, Tel.: +49/221/5490-519 E-Mail: dogan-michael.ulusoy@bank-verlag.de Mediaberatung: medien@bank-verlag.de, Tel.: +49/221/5490-602 oder Tel. : +49/221/5490-327 Produktionsleitung: Armin Denzel Layout: Katrin Frese, Cathrin Schmitz Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Matthias Strobel Handelsregister: Köln: HRB 65 USt-Id.-Nr. DE 12279 4759 Steuer-Nr. 223 5802 2339 VN 11756 Abo- und Leserservice: Tel.: +49/221/5490-500, Fax: +49/221/5490-315, E-Mail: medien@bank-verlag.de Lektorat: Ulrike Ascheberg-Klever, Köln Druck: ICS Communications-Service – Ein Unternehmen der Limberg-Druck GmbH, Urbacher Str. 12, 53842 Troisdorf Erscheinungsweise: Printausgabe (ISSN 0342-3182): 10 x im Jahr E-Mail-Newsletter: zweimal wöchentlich Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 36 vom 1.1.2022 Bezugspreise: Einzelheft: 17,00 €, Abo: 150,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt), Studentenabo: 90,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt) Copyright und Haftungsausschluss: Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlags vervielfältigt werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Datenträgern. Die Beiträge sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, die Redaktion übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Inhalte. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags und Herausgebers wieder. Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sowie anderer Finanz- oder Versicherungsprodukte. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Inhalte der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen oder die Gesellschaft verantwortlich. Bildnachweise: iStock.com: © huafires Titel, S. 8f., © simarik S. 4, S. 26ff., © gremlin S. 4, S. 44ff., © fermate S. 7, © chris-mueller S. 32ff., © EfsunKutlay S. 40, S. 43, © AlixKreil S. 52, © baona S. 54, © Ola S. 62ff., © The best photo for all S. 70; AdobeStock.com: © SimpLine S. 3, © RESHETNIKOV MIKHAIL S. 4, S. 12ff., © CoreDESIGN S. 5, S. 56ff., © Goodpics S. 6, © Heiko Knaack S. 66ff.; Sonstige: © Quirin Leppert S. 20, S. 23f., © BdB S. 72, © Hamburg Commercial Bank AG S. 72, © Sutor Bank S. 72, © apoBank S. 72, © DKB/HELEN KATTAI S. 73, © Generali S. 73, © Redwheel S. 73; Illustration: © Dirk Meissner S. 74. 08 | 2022 73

die bank

© die bank 2014-2020