Aufrufe
vor 3 Monaten

die bank 08 // 2021

  • Text
  • Wwwbankverlagde
  • Deutsche
  • Anforderungen
  • Verordnung
  • Finanzierung
  • Kommission
  • Deutschen
  • Markt
  • Verbriefungen
  • Banken
  • Unternehmen
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

PERSONALIEN Personalien

PERSONALIEN Personalien AUFSICHT UND VERBÄNDE Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bonn. Dr. Thorsten Pötzsch (Foto), der seit 2018 für den Bereich Abwicklung verantwortlich war, ist seit Anfang September Exekutivdirektor für den Bereich Wertpapieraufsicht und Asset-Management. Damit tritt er die Nachfolge von Elisabeth Roegele an, die im Frühjahr ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte, und deren Bereich der promovierte Jurist seither bereits kommissarisch übernommen hatte. Pötzsch war vor seinem Wechsel zur BaFin u. a. im Bundesfinanzministerium und im Bundeskanzleramt tätig. Mit Birgit Rodolphe (Foto), bisherige Bereichsvorständin Corporate Clients Non-Financial Risk bei der Commerzbank, wechselt eine ausgewiesene Bankexpertin ins Direktorium der Finanzaufsicht. Rodolphe wird am 1. November den BaFin-Geschäftsbereich Abwicklung übernehmen, zu dem auch die Abteilungen Geldwäscheprävention und Integrität des Finanzsystems gehören. Sie war seit 1984 bei der Commerzbank AG und zuvor der Dresdner Bank AG. Verband der PSD Banken e.V., Bonn. Zum Jahreswechsel wird David Peters (38, Foto) die Nachfolge des kürzlich verstorbenen Wirtschaftsprüfers Dr. Karl-Friedrich Walter übernehmen und dem Prüfdienst des Verbands vorstehen. Peters, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ist derzeit als stellvertretender Leiter beim Sparkassenverband Niedersachsen beschäftigt und verantwortet gleichzeitig die Abteilung Rechnungslegung und Unternehmenssteuern beim Sparkassenverband. Der gebürtige Kölner hatte seinen beruflichen Werdegang bei der Sparkasse KölnBonn begonnen. PRIVATBANKEN Bethmann Bank AG (ABN Amro), Frankfurt am Main. Die Privatbank hat Axel Rogge (54, Foto) mit Wirkung zum 1. September zum Head of Growth ernannt. In dieser neugeschaffenen Position wird er ein spezialisiertes Wachstumsteam mit klarem Fokus auf die Kundenakquisition – darunter auch Hochvermögende und institutionelle AnlegerInnen – führen. Er berichtet an Kundenvorstand Nicolas von Loeper. Axel Rogge ist Bankkaufmann mit einer rund 30-jährigen Branchenerfahrung. Er ist seit dem Jahr 2014 bei dem Institut am Standort Hamburg tätig, zuletzt als Head Institutional & Charity Clients. Zuvor leitete Rogge die Hamburger Niederlassung der Credit Suisse (Deutschland). Weitere berufliche Stationen waren die Privatbank M.M. Warburg sowie die frühere Dresdner Bank. ÖFFENTLICH-RECHTLICHER KREDIT- BEREICH Kreissparkasse Köln, Köln. Nach 21 Jahren im Vorstand trat Wolfgang Schmitz Ende August in den Ruhestand. Der 1960 geborene Kölner begann seine berufliche Laufbahn bei der Kreissparkasse in Siegburg und kam nach dem Studium sowie Tätigkeiten bei der Landeszentralbank NRW und der Deutschen Siedlungsund Landesrentenbank in Bonn 1993 zur KSK zurück. Im Jahr 2000 folgte die Bestellung zum stellvertretenden und zwei Jahre später zum ordentlichen Vorstandsmitglied. Er war u. a. verantwortlich für das Firmenkundengeschäft, die Kreditrisikosteuerung, das Treasury und den Eigenhandel. Hinzu kamen verantwortliche Funktionen in der Sparkassen-Finanzgruppe. Auf Schmitz folgt Andree Henkel (45), der mit Wirkung zum 1. September zum ordentlichen Mitglied des Vorstands bestellt wurde. Auch er begann als Bankkaufmann in Siegburg, erwarb einen Abschluss als Diplom-Kaufmann und wurde Anfang 2021 zum stellvertretenden Vorstandsmitglied der KSK ernannt. Henkel ist zuständig für Organisation und Informationstechnologie, Unternehmensentwicklung und Finanzen sowie für Handel und Treasury. GENOSSENSCHAFTLICHER SEKTOR Münchener Hypothekenbank eG, München. Der Aufsichtsrat hat Ulrich Scheer (Foto) zum 1. September als CFO in den Vorstand berufen. Zu seinem Ressort gehört neben dem Rechnungswesen im Wesentlichen auch die IT. Seit einem Jahr war Scheer bereits Generalbevollmächtigter der Immobilienbank. Der 53-Jährige verfügt über langjährige Expertise in der Kreditwirtschaft, insbesondere in der Banken-IT. Bevor er zur MünchenerHyp kam, war er 17 Jahre bei der BayernLB in verantwortlichen Positionen tätig und anschließend ab 2013 Globaler Leiter IT der HSH Nordbank (jetzt Hamburg Commercial Bank). Den Vorstand der MünchenerHyp komplettieren CEO Dr. Louis Hagen und CRO Dr. Holger Horn. SONSTIGE BDO AG WPG, Hamburg. Seit dem 1. September zählt Caroline Gass als Partnerin zum Team der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Sie arbeitet im Frankfurter Büro. Gass verfügt über 18 Jahre Branchenerfahrung in der Prüfung bei Kreditinstituten, Finanzdienstleistern und Versicherungen. Sie war sowohl bei PwC als auch bei EY tätig, davon 13 Jahre als Wirtschaftsprüferin. Zu ihren Mandaten zählten namhafte Großbanken mit ihren jeweiligen Tochtergesellschaften in Deutschland und den Niederlanden sowie diverse Auslandsbanken und namhafte Versicherungen in Deutschland. Bei PwC verantwortete sie zudem den Bereich Aus- und Fortbildung für den Bereich Assurance Finan-cial Services. Bullfinch Asset AG, Frankfurt am Main. Niko von Tippelskirch, zuvor Vorstandsmitglied der DWS Group, ist in die Geschäftsführung des Fin- Techs berufen worden und übernimmt die Position des Chief Operating Officer (COO). Ga-briele Donino kommt als Chief Technology Officer (CTO), um die Entwicklung der FinTech-Plattform zu leiten. Martin Hintz wurde zum Head of Asset Operations und Nicola Timoncini zum Head of Platform Engineering ernannt. Zuletzt wurden Alexander Schütz als Chief Risk Officer (CRO), Annie Dalietou (Head of Finance) und Tim Baack als Chief Commercial Officer (CCO) eingestellt. Carmignac Gestion, Paris. Abdelak Adjriou wurde zum 1. September zum Fondsmanager des Portfolio Global Bond ernannt, der Zins-, Anleihe- und Währungsstrategien umsetzt. Adjriou kommt von American Century Investment, wo er u. a. für die Währungsoverlays der gesamten Anleihefondspalette verantwortlich war. Er hatte seine Laufbahn 2001 als Entwickler bei IBM in den USA begonnen und wechselte 2005 zu HSBC Asset Management in Paris, wo er zunächst als Quantitative Analyst für Hedging-Lösungen verantwortlich war. Abdelak Adjriou hat einen Master in stochastischer Analysis der Universität Jussieu Paris VII sowie einen Master in Informatik von ESSI. Er berichtet an Rose Ouahba, Head of Fixed Income. DWS Group GmbH & Co KGaA, Frankfurt am Main. Der Vermögensverwalter hat Aleksandra (Sasha) Njagulj (Foto) zur Global Head of ESG for Real Estate ernannt. Njagulj verfügt als ESG-Expertin über 20 Jahre praktische Erfahrung, hat sich im Lauf ihrer 72 08 // 2021

Impressum MARKT ZEITSCHRIFT FÜR BANKPOLITIK UND PRAXIS Karriere konsequent für verantwortungsvolle Immobilieninvestitionen eingesetzt und zahlreiche Preise gewonnen. So wurde sie für ein ESG- Programm, das sie für CBRE entwickelt und umgesetzt hat, mit dem britischen edie Sustainability Leaders Award 2020 als Investor des Jahres ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Njagulj mit dem 2020 GRESB/BREEAM Individual Leadership Award prämiert und gewann 2021 den globalen Future Proof Real Estate Woman Award als Vorreiterin bei der Anwendung von Digitalisierung, Technologie, offener Innovation und Nachhaltigkeit zur Schaffung einer besseren bebauten Umwelt. Njagulj besitzt einen Master-Abschluss in Architekturdesign von der Universität Belgrad, einen Master-Abschluss in Sustainability Leadership von der Universität Cambridge, ist BRE Academy Fellow und sitzt im INREV ESG Committee und im ULI Sustainability Council. Gracher GmbH & Co. KG, Trier. Nach sechs Jahren bei der ProCredit Bank als Senior Business Client Advisor wechselte Lana Srdanovic (38, Foto) Anfang September in die Kautions- und Versicherungsbranche. Die Wahl- Frankfurterin, die in Belgrad Betriebswirtschaft studiert hat, berät bei Gracher vor allem internationale Kunden zu Aval- und Kreditoptionen. In ihrer neuen Funktion berichtet Srdanovic direkt an den Mitgeschäftsführer und Syndikus- Rechtsanwalt Carl E. Hoestermann. N26 Bank GmbH, Berlin. Die Bank hat ihre Führungsebene erweitert und will so das Management für die komplexen regulatorischen Anforderungen im Bankbereich stärken. Im Liebe Leserin, lieber Leser, Rahmen des geplanten Ausbaus der Geschäftsführung der Gruppe erfolgte die Ernennung von Thomas Grosse als Chief Risk Officer (CRO). Sie folgt der Berufung von Dr. Jan Kemper als Chief Financial Officer (CFO) der Gruppe und komplettiert die Geschäftsführung auf der neu geschaffenen Holding-Ebene. Zusätzlich übernahm Dr. Stephan Niermann, Director of Group Compliance and Licensing bei der Bank, die Rolle als Geldwäschebeauftragter (MLRO) für die Gruppe. PricewaterhouseCoopers GmbH, Frankfurt am Main. Das Managementteam um Dr. Jacek Drozak wechselt mit weiteren Mitarbeitenden zu PwC Deutschland und verstärkt dort die Einkaufs- und Supply-Chain-Expertise. Drozak Consulting berät seit 1997 internationale Konzerne sowie große mittelständische Unternehmen und Institutionen des öffentlichen Sektors. Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft wolle mit der Übernahme ihre Wachstumsstrategie fortsetzen, sagte Dr. Ulrich Störk, Deutschland-Chef von PwC. UBS Real Estate GmbH, München. Gunnar Herm wurde als Geschäftsführer für den Bereich Frontoffice ernannt mit den Schwerpunkten Portfolio Management, Asset Management und Kundenbetreuung. Er ist seit 15 Jahren im Unternehmen und war zuletzt für das europäische Research sowie das Portfolio Management für Deutschland und Österreich verantwortlich. Sein Vorgänger auf diesem Posten, Peter Haltenberger, wechselt als Geschäftsführer in den Bereich Backoffice von UBS Real Estate. Jörg Sihler bleibt weiterhin der verantwortliche Geschäftsführer für Produktmanagement Wertpapierprodukte. aufgrund der allgemeinen Preisentwicklung müssen wir den Bezugspreis für das Abonnement von „die bank“ zum 1. Januar 2022 geringfügig anpassen. Der Jahrespreis liegt ab der Ausgabe 1/2022 bei 150 € pro Jahr (Einzelheft: 17 €, Studentenabo: 90 € pro Jahr, jeweils inkl. Versandkosten und MwSt.). Mit freundlichen Grüßen Ihre Bank-Verlag GmbH Verlag und Herausgeber: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1, 50933 Köln Tel.: +49/221/5490-0, Fax.: +49/221/5490-315 E-Mail: die-bank@bank-verlag.de Chefredakteur: Wilhelm Niehoff (V. i. S. d. P.) Redaktion: Anja U. Kraus (Redaktionsleitung), Tel.: +49/221/5490-542 E-Mail: anja.kraus@bank-verlag.de Dogan Michael Ulusoy, Tel.: +49/221/5490-519 E-Mail: dogan-michael.ulusoy@bank-verlag.de Mediaberatung: medien@bank-verlag.de, Tel.: +49/221/5490-602 oder Tel. : +49/221/5490-327 Produktionsleitung: Armin Denzel Layout: Katrin Frese, Cathrin Schmitz Geschäftsführer: Wilhelm Niehoff (Sprecher), Matthias Strobel Handelsregister: Köln: HRB 65 USt-Id.-Nr. DE 12279 4759 Steuer-Nr. 223 5802 2339 VN 11756 Abo- und Leserservice: Tel.: +49/221/5490-500, Fax: +49/221/5490-315, E-Mail: medien@bank-verlag.de Lektorat: Ulrike Ascheberg-Klever, Köln Druck: ICS Communications-Service GmbH Urbacher Str. 12, 53842 Troisdorf Erscheinungsweise: Printausgabe (ISSN 0342-3182): 10 x im Jahr E-Mail-Newsletter: mindestens monatlich Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 35 vom 1.1.2021 Bezugspreise: Einzelheft: 16,00 €, Abo: 140,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt), Studentenabo: 80,00 € pro Jahr (inkl. Versandkosten und MwSt) Copyright und Haftungsausschluss: Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlags vervielfältigt werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf Datenträgern. Die Beiträge sind mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, die Redaktion übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Inhalte. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlags und Herausgebers wieder. Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren sowie anderer Finanz- oder Versicherungsprodukte. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Inhalte der Werbeanzeigen ist das jeweilige Unternehmen oder die Gesellschaft verantwortlich. Bildnachweise: iStock.com: © CoffeeAndMilk Titel, S. 40, S. 43, © Sergey Tinyakov S. 3, © photoschmidt S. 4, S. 12ff., © Knaupe S. 5, S. 49, © stockfour S. 5, S. 58, © gremlin S. 5, S. 71f., © Nenad Stojnev S. 6, © VPanteon S. 7, © solidcolours S. 8, S. 10, © mahiruysal S. 18, S. 20, © metamorworks S. 22, S. 24, © PeopleImages S. 52ff., © oatawa S. 62, S. 64; stock.adobe.com: © troyanphoto S. 26ff., © VectorMine S. 30ff., S. 34, © ©LIGHTFIELD STUDIOS S. 66f.; Sonstige: © KfW-Bildarchiv / Isadora Tast S. 17, © Bernd Roselieb/BaFin S. 72, © Commerzbank S. 72, © Verband der PSD Banken S. 72, © Bethmann Bank AG S. 72, © Münchener Hyp S. 72, © DWS Group S. 72, © Gracher S. 73; Illustration: © Dirk Meissner S. 74. 08 // 2021 73

die bank

© die bank 2014-2020