Aufrufe
vor 1 Jahr

die bank 02 // 2020

  • Text
  • Hongkong
  • Frankfurt
  • Deutschen
  • Analyse
  • Deutschland
  • Anforderungen
  • Anleger
  • Markt
  • Banken
  • Unternehmen
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

Inhalt

Inhalt 02 // 2020 20 Start-up-Finanzierung Innovationen sind ein entscheidendes Charakteristikum von Start-up-Unternehmen. Deutschland ist im Unicorn- Ranking der international erfolgreichsten Start-ups unterrepräsentiert. Unser Autor zeigt, was sich ändern muss, um die Position zu verbessern. 32 Agilität in Banken Deutschlands Banken befinden sich in einer fundamentalen Umbruchphase, die geprägt ist durch die Disruption hergebrachter Geschäftsmodelle. Wie agil sind deutsche Finanzinstitute in diesem dynamischen Umfeld? Und wie erhöhen sie die eigene Beweglichkeit? 50 Verbandssanktionengesetz Wenn Finanzinstitute eigene Missstände aufdecken, sind interne Untersuchungen ein erster Schritt in Richtung Aufklärung. Das kürzlich angekündigte Verbandssanktionengesetz dürfte dafür sorgen, dass dieses Instrument in Zukunft häufiger eingesetzt wird. MARKT MANAGEMENT REGULIERUNG 08 Serie FinTechs: Nur Bares ist Wahres ELI HAMACHER 14 Einfluss verhaltenspsychologischer Faktoren: Behavioural Finance in der Geldanlage MATTHIAS SURE | LUISA HARTMANN 20 Start-up-Finanzierung: Internationaler Erfolg hängt von der Finanzierungsstruktur ab JAN LANGE 26 Aussichten für London und Hongkong: Brexit und politische Unruhen belasten Finanzzentren KARL-HEINZ GOEDECKEMEYER 32 Agilität in Banken: Wer bleiben will, muss sich verändern JENS WÖHLER | BURKHARD WAGNER 36 Bitcoin, Ethereum, Token und Co.: Steuerliche Pflichten in der Bankpraxis bei Kryptowährungen? DANIEL HOFFMANN 40 Liquidity-Value-at-Risk: Weiterentwicklung der Refinanzierungskostenrisikomessung ANDREAS KÖBE 44 Tragfähige Sanierungsinstrumente: Sanierung statt Liquidierung DIRK ANDRES 46 Prüfung des Geschäftsmodells auf Basis des SREP: Qualitativer Anspruch der Aufsicht an die strategische Planung steigt GUIDO DREWES 50 Das neue Verbandssanktionengesetz: Unternehmen dürfen nicht mehr mit passiven Behörden rechnen DIRK SEILER | ENNO APPEL 4 02 // 2020

54 Blockchain-Technologie Nach dem medialen Hype und der Ernüchterung rund um das Thema Blockchain werden die Einsatzmöglichkeiten der neuen Distributed Ledger Technologie für Banken immer konkreter. Nach der Ankündigung der UBS, zukünftig die Tokenisierung von Vermögenswerten über die Blockchain-Technologie anzubieten, stellt sich für Banken die strategische Frage, wie sie selbst diese Ideen in die eigene Wertschöpfung aufnehmen und zukunftsfähig bleiben können. Vielfältige Anforderungen aus IT oder Compliance verschaffen den Banken eine sehr gute Startposition gegenüber den Mitbewerbern. Zertifikatslehrgang Datenschutzbeauftragte/r für Kreditinstitute 21. bis 22. April 2020 in Köln DIGITALISIERUNG 54 Blockchain-Technologie: Tokenisierung verändert das Banking von morgen ARMIN TINHOFER 58 Kryptoverwahrstellen Reloaded: Alter Wein in neuen Schläuchen ULRICH KEUNECKE RUBRIKEN & SERVICE 03 Editorial 06 News & Trends 62 Personalien 64 Bücher 65 Impressum Der zweitägige Zertifikatslehrgang wurde für Datenschutzbeauftragte, die einen Nachweis benötigen, sowie für Neu- und Seiteneinsteiger konzipiert. Er ist modular aufgebaut und bereitet Sie als (künftige/n) Datenschutzbeauftragte/n auf der aktuellen rechtlichen Basis praxisnah und umfassend auf die Erfüllung Ihrer Aufgaben vor. JETZT ANMELDEN! events@ bank-verlag.de Anmeldung und Information: per Fax: 0221-5490-315 | Tel.: 0221-5490-133 (Stefan Lödorf) events@bank-verlag.de Tagungsort: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1 | 50933 Köln www.bv-events.de 02 // 2020 5

die bank

© die bank 2014-2020