Aufrufe
vor 5 Monaten

diebank 06 // 2020

  • Text
  • Prozesse
  • Markt
  • Kreditinstitute
  • Deutsche
  • Schmidt
  • Unternehmen
  • Nachhaltigkeit
  • Deutschen
  • Negativzinsen
  • Banken
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

Inhalt

Inhalt 06 // 2020 14 Renaissance des Handels Ausgerechnet der Wertpapierhandel, den viele schon vor seinem „Totschrumpfen“ sahen, beschert vielen Banken in den ersten Monaten der Corona-Krise positive Erträge. Der Handel könnte sich deshalb, so unser Autor, als ein Wettbewerbsvorteil für Banken herausstellen. 24 Nachhaltigkeitsrisiken Ein Neustart nach der Covid-19-Krise sollte auch nachhaltig und klimafreundlich sein, lautet eine häufige Botschaft in diesen Tagen. Auch für Banken besteht hier Veränderungsdruck, u.a. durch EBA- Leitlinien, die BaFin, aber auch durch die Erwartungen der Öffentlichkeit. 60 Negativzinsen zulässig? Vor dem Hintergrund der immer häufiger erhobenen Negativzinsen stellt sich die Frage, ob negative Zinsen auf Einlagen eigentlich zulässig sind. Muss das Kreditinstitut dabei nach verschiednen Einlagearten unterscheiden? Unsere Autoren liefern eine rechtliche Einordnung. MARKT MANAGEMENT REGULIERUNG 08 Corona-Schock im Bankensektor – Es könnte noch viel schlimmer kommen KARL-HEINZ GOEDECKEMEYER 14 Wertpapierhandel – Renaissance des Handels in der Krise? FIDELIO TATA 18 Ideen für eine bessere Kundenbindung – Die „bunte Bank” rettet das deutsche Privatkundengeschäft WOLFGANG L. BRUNNER 24 Nachhaltigkeitsrisiken – Mehrwerte einer integrativen Umsetzung GINA HELLER-HEROLD 30 Im Spagat zwischen Quirin und quirion – Der Querdenker-Banker ELI HAMACHER 35 Interview – In jedem Menschen stecken große Talente ELI HAMACHER 38 Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität – Banken können für mehr Effizienz sorgen ANTONIO STOYANOV | FLORIAN M. HAUFE | VEIT BÜTTERLIN 44 Unternehmensstrategie – Lean Management als Ansatz zur Optimierung von Banken VOLKER DOBERANZKE 50 ESG-Risikofaktoren in der Kreditentscheidung – Der schmale Grat zwischen Risikosteuerung und Risikoverschärfung WOLFGANG MALZKORN | CONSTANTIN EBERT 56 Revival des Widerrufsjokers? Paukenschlag-Entscheidung des EuGH zum Widerruf von Kreditverträgen KRISTIN WAHLERS 60 Rechtliche Einordnung – Über die Zulässigkeit von Negativzinsen MIRIAM BOUAZZA | PETER SCHAD 4 06 // 2020

Jetzt bestellen 70 Schneller und besser neues Wissen erlangen Ein weiterer Effekt, der sich in der Corona-Krise zeigt: Arbeitnehmer müssen heute das besitzen, was man als „berufliche Fitness“ bezeichnet. Sie mussten nicht nur dazu in der Lage sein, von einem Tag auf den nächsten ein funktionierendes „Homeoffice“ einzurichten, sie müssen vor allem im Bereich Wissen ständig auf der Höhe der Zeit sein. Im Wissen dieser „Lernexperten“ liegt auch für die Unternehmen viel Zukunftspotenzial. Unser Autor führte zu diesem Thema ein Gespräch mit dem österreichischen Wirtschaftswissenschaftler und Managementexperten Fredmund Malik. BERUF & KARRIERE 66 111 Jahre BVV – Betriebliche Altersversorgung im Wandel der Zeit BIANCA HINTZE 70 „Berufliche Fitness” in Zeiten des Wandels – Schneller und besser neues Wissen erlangen HARTMUT VOLK RUBRIKEN & SERVICE 03 Editorial 06 News & Trends 72 Personalien 73 Impressum Patrik Buchmüller und Andreas Igl (Hrsg.) Handbuch ICAAP/ILAAP Das Handbuch erläutert praxisnah zentrale Aspekte der im November 2018 final veröffentlichten EZB-Leitfäden „für den bankinternen Prozess zur Sicherstellung einer angemessenen Kapitalausstattung (Internal Capital Adequacy Assessment Process – ICAAP)“ sowie „für den bank internen Prozess zur Sicherstellung einer angemessenen Liquiditätsausstattung (Internal Liquidity Adequacy Assessment Process – ILAAP)“. ISBN 978-3-86556-511-1 Artikel-Nr. 22.537-1900 69,00 € www.bank-verlag-shop.de medien@bank-verlag.de 05 // 2020

die bank

diebank 01 // 2020
die bank 02 // 2020
die bank 03 // 2020
diebank 04 // 2020
diebank 05 // 2020
diebank 06 // 2020
KINOTE 01.2020
diebank 07 // 2020
diebank 08 // 2020
die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
diebank 07 // 2019
diebank 08 // 2019
diebank 09 // 2019
diebank 10 // 2019
KINOTE 02.2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2020