Aufrufe
vor 11 Monaten

die bank 09 // 2018

die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

Inhalt

Inhalt 09 // 2018 08 Rückenwind für Aktien Trotz niedrigster Zinsen reagieren deutsche Anleger weiter ängstlich. Dabei erfolgt durch die ultralockere Geldpolitik der EZB eine Enteignung der hiesigen Sparer. Auch die Politik lässt Rückenwind für die private Vermögens-bildung vermissen. Gefragt sind neue Ansätze. 18 Die Bank als Plattform Das Gebot der Stunde für Banken lautet, zur Plattform zu werden. Am Beispiel der Sutor Bank zeigt Geschäftsführer Robert Freitag auf, welche strategischen Optionen für die Weiter-entwicklung des Geschäftsmodells offenstehen, um mit der Digitalisierung Schritt zu halten. 38 Auslagerungsmanagement Die EBA greift zunehmend in die Regulierung bislang national geregelter Bereiche ein. Schwierig wird die Definition der Zuständigkeiten vor allem bei ausgelagerten Diensten. Unser Autor untersucht die neue Leitlinie zu Rahmenbedingungen an Auslagerungen bei CRR-Instituten. MARKT MANAGEMENT REGULIERUNG 08 Aktienkultur in Deutschland: Rückenwind gefordert KLAUS FLEISCHER 14 Kredit als strategische Option: Liquidität intelligent einsetzen CARMEN MAUSBACH 18 Praxisbericht: Fünf Jahre FinTech- Strategie: Neuland, Mut zum Risiko, aber auch viele Chancen ROBERT FREITAG 22 Geldanlage wird weiblich: Die Frauenversteherinnen ELI HAMACHER 34 Bankorganisation: Vorstände tappen strategisch im Dunkeln GISBERT BECKMANN 38 Auslagerungsmanagement: EBA-Vorgaben erfordern genaue Beobachtung CHRISTOPHER ZILCH 42 US-Quellensteuer: US-Steuerbehörde verlagert Überwachung auf QIs KAI BÖHM | SANDRA HORST 4 09 // 2018

Auskunft einholen, Fall abschließen. Die SCHUFA-GwG-Auskunft 46 Künstliche Intelligenz Der Einsatz von KI in Banken ermöglicht Lösungen, die im täglichen Betrieb mit zunehmendem Nutzen eingesetzt werden. Aus unzureichender Erfahrung erwachsen jedoch Unsicherheiten bei ihrer Auswahl und Umsetzung. Wichtig ist ein systematisches Vorgehen. 74 Arbeiten 4.0 Der Siegeszug der digitalen Technologien verändert nicht nur das Geschäft der Banken, sondern auch die Arbeitsstrukturen in den Häusern. Das bedeutet neue Herausforderungen für das Personalmanagement. Ein Praxisbericht, wie hier das richtige Know-how helfen kann. Im schnellen Tagesgeschäft alle Gesetzes- und Compliance-Richtlinien des Geldwäschegesetzes (GwG) einzuhalten ist sehr aufwändig. Wir machen Ihnen Ihre Geldgeschäfte einfacher! Die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung befindet sich in ganz Europa in einer neuen Phase. Die Einhaltung von Compliance-Richtlinien – und damit juristischen Vorgaben – spielt hierbei neben dem wirtschaftlichen Aspekt eine große Rolle. Im Rahmen der Geldwäscheprüfung unterstützen wir Sie mit der SCHUFA-GwG-Auskunft die Identität Ihres Vertragspartners festzustellen und den wirtschaftlichen Berechtigten zu ermitteln. In wenigen Schritten und mit einer ordentlichen Dokumentation können Sie Ihren Fall mit einem guten Gefühl abschließen und sich hierbei immer auf die Vollständigkeit der Unterlagen verlassen. THEMENSCHWERPUNKT DIGITALISIERUNG BERUF & KARRIERE 46 KI in der Finanzdienstleistung: Modell für den zielgerichteten Einsatz von KI HANS-GERT PENZEL 72 Mitarbeiter und Commitment: Die feste Bindung sollte ein Ziel der Unternehmensführung sein HARTMUT VOLK 52 Pricing in der Digitalisierung: Zahlungsbereitschaft verteidigen CHRISTOPH BAUER | DANIEL LANG 56 FinTechs: Elinvar: Vermögensverwaltung für alle ELI HAMACHER 66 Digitale Banking-Services erfolgreich vermitteln CHRISTIAN KASTNER 74 Arbeiten 4.0: Zwischen Kundenorientierung und Mitarbeiterwünschen CLAUDIA KLUG RUBRIKEN & SERVICE 03 Editorial Mehr erfahren unter www.schufa.de/ gwg-auskunft 68 Digitalisierungstag in Köln: Ökosysteme und Geschäftsmodelle ANJA U. KRAUS 06 News & Trends 78 Personalien 80 Bücher 81 Impressum 09 // 2018 5

die bank

die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
diebank 07 // 2019
diebank 08 // 2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2018