Aufrufe
vor 8 Monaten

die bank 05 // 2022

  • Text
  • Banken
  • Unternehmen
  • Risiken
  • Swift
  • Cips
  • Anbieter
  • Digitalisierung
  • Regulierung
  • Karriere
  • Digitale
  • Wwwbankverlagde
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

DIGITALISIERUNG „Alles

DIGITALISIERUNG „Alles bleibt anders“ – das Konzept von Embedded Finance weitergedacht Durch die Integration und Vernetzung von Daten werden verschiedene Branchen zukünftig stärker zusammenwachsen. In der Folge entstehen mittelfristig neue digitale Ökosysteme, deren Produkte sich nicht nach Industrien aufteilen, sondern sich rein am individuellen Kontext der VerbraucherInnen ausrichten. Apps werden unterschiedliche Bereiche des Lebens nahtlos miteinander kombinieren und Finanzangelegenheiten nahezu unsichtbar integrieren. Dies wird auch die Rolle der Banken nachhaltig verändern. Je nach Kontext des Ökosystems werden sie dann zum Beispiel Plattformanbieter, IT-Dienstleister, Produkthersteller oder Verbraucher sein. Vor allem aber werden sie zu API-Partnern für Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Lebensbereichen, von Versicherungen über die Gesundheitsbranche bis hin zu Energieanbietern. Dies hat auch Auswirkungen auf die interne Organisation. Durch die neue Positionierung entstehen nach und nach immer neue Aufgaben: Journey-Experte, Community-Manager, Scrum- Master, API-Produktmanager – was sich heute noch wie die Stellenausschreibung eines Technologieunternehmens liest, wird in Zukunft ganz selbstverständlich zu den Kompetenzen von Traditionsbanken gehören. FAZIT Joris Hensen referiert über die Rolle der Banken in einem Embedded-Finance-Ökosystem auch im Rahmen unserer Online-Fachtagung „Beyond PSD2: Open Banking – Open Finance – Open Data“ am Donnerstag, 23. Juni 2022 Die veränderte Erwartungshaltung der Konsumierenden bringt Finanzinstitute in Zugzwang. Wie schaffen sie erfolgreich den Spagat zwischen den „neuen“ Kundenbedürfnissen und ihren eigenen Kompetenzen? Wie können sie sich in einem wachsenden Markt voll digitaler Wettbewerber positionieren? Und nicht zuletzt: Sehen sie sich als klassische Hausbank, oder vermarkten sie auch ihre technologischen Kompetenzen? Embedded Finance wird über kurz oder lang zu einem neuen Selbstverständnis der Banken führen. Sie müssen ein neues Produktdenken entwickeln und sich öffnen – in vielerlei Hinsicht. Standardisierte APIs, Partnerschaften mit Drittanbietern und ein offenes Mindset für die erfolgreiche interne Transformation sind die Grundlagen, die zu erfolgreichen eingebetteten Finanzlösungen führen. Kaum eine Bank ist von vorneherein auf die enge Zusammenarbeit mit Partnern ausgerichtet. Ist dieser Weg der Transformation aber einmal beschritten, eröffnet Embedded Finance eine Vielzahl an Möglichkeiten und Chancen, die Banken unbedingt ergreifen sollten. Autor Alle Infos und Anmeldungen unter www.bv-events.de oder direkt hier: Joris Hensen verantwortet das API-Programm der Deutschen Bank AG. 1 https://www.innopay.com/de/veroeffentlichungen/sneak-preview-open-banking-monitor-update-q421-banks-arestepping-their-game. 2 Siehe www.deutsche-bank.de/embeddedfinance. 42 05 | 2022

DIGITALISIERUNG Online-Fachtagung Beyond PSD2: Open Banking – Open Finance – Open Data Donnerstag, 23. Juni 2022 Für mehr Infos: Einfach scannen! • Regulatorische Rahmenbedingungen • Standardisierung und Technologie • Kundenzentrierung • Erfolgsfaktoren und Strategien • Ausblick Sponsoren: Online-Fachtagung Cloud-Nutzung in der Finanzbranche – Rahmenbedingungen, Strategien und Praxis Dienstag, 28. Juni 2022 • Regulatorische Anforderungen • Rechtliche und praktische Fragen beim Vertragsabschluss • Einsatzbereiche • Erfahrungsberichte Für mehr Infos: Einfach scannen! Sponsor: Anmeldung und Information: per Fax: 0221-5490-315 | Telefon: 0221-5490-260 (Marc-Kevin Omlor) | events@bank-verlag.de Bank-Verlag GmbH | www.bv-events.de | @events_bv 05 | 2022 43

die bank

© die bank 2014-2020