Aufrufe
vor 1 Jahr

die Bank 04 // 2017

  • Text
  • Banken
  • Digitalisierung
  • Deutschland
  • Unternehmen
  • Deutschen
  • Fintechs
  • Banking
  • Mitarbeiter
  • Zukunft
  • Markt
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

PERSONALIEN Personalien

PERSONALIEN Personalien EZB UND AUFSICHT Europäische Zentralbank, Frankfurt am Main. Dr. Roland Straub (42), derzeit Mitglied des Beraterstabs des Direktoriums, ist zum Berater des Präsidenten und Koordinator des Beraterstabs des Direktoriums ernannt worden und hat sein Amt am 1. Februar angetreten. Straub arbeitet seit zehn Jahren für die EZB. Bevor er im Mai 2013 Berater von EZB-Direktor Benoît Coeuré wurde, war er in den Generaldirektionen Forschung sowie Internationale und europäische Beziehungen tätig. Zuvor arbeitete er als Volkswirt beim Internationalen Währungsfonds. Straub hat die Nachfolge von Frank Smets angetreten, der mit Wirkung vom 1. Februar das Amt des Leiters der Generaldirektion Volkswirtschaft übernommen hat. European Stability Mechanism, Luxemburg. David Eatough, bislang Deputy General Counsel, ist mit Wirkung vom 1. März zum General Counsel und Mitglied des Management Board bestellt worden. PRIVATES BANKGEWERBE Airbus Group Bank GmbH, München. Der bisherige Generalbevollmächtigte Christian Unrath (50, Foto) ist zum Geschäftsführer bestellt worden und hat die Rolle als Sprecher der Geschäftsführung übernommen. Er folgt Norbert Kickum, der auf eigenen Wunsch ausgeschieden ist. Unrath leitet die Bank gemeinsam mit dem Geschäftsführer Franz Plesser. Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf. Dr. Bernd Scherer (52) ist seit dem 15. Februar 2017 Leiter Produktentwicklung Asset Management. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement bei verschiedenen Banken, Investmentgesellschaften und Fondsboutiquen und besitzt zudem verschiedene wissenschaftliche Lehr- und Forschungsaufträge an europäischen Lehrstühlen. Commerzbank AG, Frankfurt am Main. Das ehemalige Mitglied des Vorstands Dr. Norbert Käsbeck ist am 7. Februar im Alter von 74 Jahren verstorben. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main. Pascal Boillat übernahm Anfang März mit sofortiger Wirkung die neu geschaffene Position des Group Chief Information Officers. Boillat wird auch künftig an Vorstandsmitglied und Group Chief Operating Officer Kim Hammonds berichten, und er bleibt Mitglied des Führungsgremiums der COO-Organisation. Boillat kam 2016 als IT-Chef und Leiter der internen Abläufe für das Corporate & Investment Banking zur Deutschen Bank. In seiner neuen Rolle ist er für die bankweite IT-Strategie verantwortlich. Zusätzlich wird er Prozesse vereinheitlichen und die digitalen Kompetenzen ausbauen. Dabei arbeitet er eng mit den Geschäftsbereichen zusammen und soll die IT der Deutschen Bank weiter modernisieren. Deutsche Kontor Privatbank AG, München. Dr. Michael Eberhardt (Foto), seit August 2015 Chief Financial Officer (CFO), ist mit Wirkung vom 1. Februar zum Mitglied des Vorstands berufen worden. Er zeichnet insbesondere für die Ressorts Kredit, Finance, Risk Management, Legal und Human Ressources verantwortlich. Deutsche Postbank AG, Bonn. Der Aufsichtsrat hat beschlossen, die Vorstandsverantwortung für das Segment Privatkunden zukünftig gemeinsam auf Susanne Klöß und Lars Stoy zu übertragen. Klöß (Foto), bislang im Vorstand für Produkte zuständig, wird die Kompetenzfelder Postgeschäft und Banking (Girokonten, Spar, Privatkredit) verantworten, Stoy (Foto) wird die Kompetenzfelder Immobilie (Private Baufinanzierung, Bausparen, Immobilien) und Wertpapier übernehmen. Lars Stoy, derzeit Vorstandsvorsitzender der zum Postbank-Konzern gehörenden BHW Bausparkasse AG, ist mit Wirkung vom 1. Juni zum Mitglied des Vorstands der Postbank bestellt worden. Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA, Köln. Dr. Heiner Arnoldi (53, Foto oben), seit April 2012 für den Geschäftsbereich Legacy des Bankhauses verantwortlich und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung, ist mit Wirkung vom 1. März zum Mitglied des Vorstands ernannt worden. Er verantwortet das ganzheitliche Beratungsangebot für Familienunternehmer und Immobilieninvestoren, den Personalbereich sowie den Abschluss der juristischen Aufarbeitung vergangener Sachverhalte. Die Bestellung von Arnoldi steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden. Marco Hauschildt (44, Foto unten), seit April 2016 Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und zuständig für das Privatkundensegment, ist mit Wirkung vom 1. März zum Generalbevollmächtigten bestellt worden. UniCredit Bank AG, München. Die Bank erhält zwei neue Leiter innerhalb des Geschäftsbereichs Corporate und Investmentbanking (CIB) in Deutschland. Volker Kruse, seit über zehn Jahren für die Bank tätig, wird Head of Financial Sponsor Solutions, und Alexander Arauner, seit 2007 bei der Bank, übernimmt den Posten als Head of Corporate Finance Advisory in Deutschland. Kruse beerbt den aufgerückten Alexander Tumminelli. Arauner folgt Andreas Kölsch, der zum Senior Banker im CIB ernannt wurde. AUSLANDSBANKEN Bank Vontobel Europe AG, München. Mit Wirkung vom 1. April sind Roger Jaeggi und Deepak Soni (Bereich Private Banking), Marc Hänni und Anna Holzgang Blanco (Bereich Asset Management) sowie Hanspeter Purtschert (Operations) zum Managing Director ernannt worden. ÖFFENTLICH-RECHTLICHER KREDITBEREICH Bremer Landesbank, Bremen. Thomas Wreesmann (Foto) hat zum Jahresbeginn 2017 die Leitung des gesamten Firmenkundengeschäfts der BLB für ihre beiden Standorte in Bremen und Oldenburg übernommen. Der 41-Jährige ist seit 2001 bei der Landesbank und auf das Kreditgeschäft fokussiert. Zuletzt verantwortete Wreesmann zudem verschiedene Stabs- und Lenkungsfunktionen, unter anderem das Personalmanagement. Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) e.V., Berlin. Iris Bethge (47, Foto) wurde zur neuen Hauptgeschäftsführerin des Verbands gewählt und folgt damit auf Prof. Dr. Liane Buchholz, die als Präsidentin zum Westfälisch-Lippischen Sparkassenund Giroverband in Münster wechselte. Die frühere Journalistin Bethge war zuletzt seit 2009 als Geschäftsführerin des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) tätig und dort für die Kommunikation verantwortlich. Davor war die gebürtige Niedersächsin u. a. Sprecherin von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. 98 04 // 2017

PERSONALIEN Erste Abwicklungsanstalt (EAA), Düsseldorf. Markus Bolder (53) wird seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag als Mitglied im Vorstand nicht verlängern und sich nach gut siebenjähriger Tätigkeit neuen Herausforderungen widmen. Seine Nachfolge wird Christian Doppstadt (49, Foto) antreten. Er ist seit 2014 Bereichsleiter für das Kreditrisikomanagement der EAA und mit den Aufgaben sowie dem Portfolio bestens vertraut. LfA Förderbank Bayern, München. Der Vorstandsvorsitzende Hubert Herpers (65) wird nach mehr als 48 Jahren im Dienst der Sparkasse, davon 30 Jahre als Vorstandsmitglied, Ende 2017 in den Ruhestand treten. Ihm soll der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands Norbert Laufs (52) folgen. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden ist Dr. Christian Burmester (53) ernannt worden, der seit Anfang 2009 bei der Sparkasse tätig ist. Stadtsparkasse Düsseldorf, Düsseldorf. Uwe Baust, derzeit noch Mitglied der Geschäftsleitung der Mittelstandsbank West der Commerzbank AG und zuständig für das Firmenkundengeschäft in der Region Düsseldorf – Duisburg – Neuss – Kreis Mettmann, ist am 17. Februar zum Mitglied des Vorstands berufen worden. SONSTIGE Allianz SE , München. Giulio Terzariol (45, Foto) wird zum 1. Januar 2018 in den Vorstand einziehen und die Verantwortung für das Ressort Finanzen, Controlling und Risikomanagement übernehmen. Er folgt auf Dieter Wemmer (60), dessen Vertrag zum Ende des Jahres 2017 regulär mit Erreichen der Altersgrenze ausläuft. Der Italiener Terzariol ist seit 19 Jahren in der Allianz, war zuletzt Chief Financial Officer bei Allianz Life in den Vereinigten Staaten und ist seit Anfang 2016 für den Bereich Group Planning und Controlling verantwortlich. Allianz Global Investors GmbH, Frankfurt am Main. Arne Tölsner (Foto), zuletzt Global Head of Product Specialists, ist mit Wirkung vom 1. Januar zum Head of Institutional Germany & Austria für das institutionelle Geschäft ernannt worden. Er leitet den Vertrieb und das Client Account Management für institutionelle Kunden wie auch die auf betriebliche Altersvorsorge spezialisierten Einheiten. BEOS AG, Berlin. Die beiden Vorstandsvorsitzenden des Investmentmanagers für Unternehmensimmobilien in Deutschland Prof. Dr. Stephan Bone-Winkel und Dr. Ingo Holz wechseln mit Wirkung vom 1. April in den Aufsichtsrat. Martin Czaja wird Sprecher des Vorstands. Er ist seit 2004 im Unternehmen und verantwortet seit 2011 das Asset und Portfolio Management. creditshelf, Frankfurt am Main. Seit Jahresanfang ergänzt Jan Richardson (Foto) das Kreditrisikomanagement-Team des Kreditportals. Der 30-jährige Kreditanalyst kam von der Ratingagentur Standard & Poor´s, wo er sich auf den Bereich Baustoffe konzentriert hatte. Zudem stockt creditshelf seinen Vertrieb auf: Mit Christoph Hitzegrad (29) und Jan Joshua Märker (28) wechseln gleich zwei Betriebswirte mit Mittelstandsexpertise von der Commerzbank zum digitalen Kreditmarktplatz. Beide verfügen über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Banking. Deutsche Börse AG, Frankfurt am Main. Die Mitglieder des Börsenrats der Frankfurter Wertpapierbörse wählten am 24. Januar Lars Hille, Vorstandsmitglied der DZ Bank AG, einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. Matthias Zieschang, Vorstandsmitglied der Fraport AG. Lars Hille folgt Dr. Lutz Raettig, der den Vorsitz des Börsenrats seit 2002 innehatte und seit 2001 Mitglied des Gremiums ist. Dr. Christine Bortenlänger, geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts, und Prof. Dr. Peter Gomber, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere e-Finance, an der Frankfurter Goethe-Universität, wurden erneut als Anlegervertreter in den Börsenrat gewählt. equinet Bank AG, Frankfurt am Main. Zum 1. April verstärken Michael Schneiders, Patrick Bartter und Christopher Seedorf die Bereiche Sales und Sales Trading sowie Stefan Augustin das Research-Team. Alle neuen Mitarbeiter kommen von der Oddo Seydler Bank. Die personellen Veränderungen haben auch Auswirkungen auf die interne Unternehmensstruktur bei equinet. So ist vorgesehen, die Aufgaben stärker bei einzelnen Verantwortlichen zu fokussieren. Für den Bereich Equities and Research wird Michael Schneiders verantwortlich sein, der zugleich als Head of Sales fungiert. Die Rolle von Tim Schuldt als Head of Research bleibt hiervon unberührt, ebenso wie die Funktion von Kai Winkelmann als General Manager und Verantwortlichem für den Bereich Trading. Erste Asset Management GmbH, Wien. Stefan Haderer übernimmt die Leitung der Human Resources Abteilung bei der Erste AM. Damit verantwortet er sämtliche Personalaktivitäten innerhalb der Gesellschaft und aller Tochtergesellschaften, die gemeinsam über 320 Mitarbeiter beschäftigen. In seiner neuen Position berichtet er unmittelbar an CEO Heinz Bednar. Fereal AG, Bad Homburg. Daniel Haas (46, Foto) ist seit dem 1. Februar als Direktor verantwortlich für das Real Asset Geschäft mit institutionellen und privaten Kunden. Zusätzlich wird Haas in dieser Position für die Konzeption und Produktentwicklung neuer Real Asset Strategien, insbesondere Private Equity, Real Estate und Infrastruktur, zuständig sein. Er verfügt über 24 Jahre Erfahrung in der Beratung von Kapitalanlegern und war zuletzt seit 2014 als Alternative Investment Spezialist im Wealth Management der Baden-Württembergischen Bank in Stuttgart für die gesamten liquiden und illiquiden Alternative-Investment-Strategien und die Beratung von Family Offices, Stiftungen und Unternehmerkunden zuständig. FinTech Group AG, Frankfurt am Main. Der Vorstand hat Stephan Simmang (50), bislang als Head of IT-Infrastructure für die Rechenzentren, Datenkommunikation und IT-Security der Gruppe verantwortlich, mit Wirkung vom 1. Januar zum Chief Technology Officer berufen. In seiner neuen Rolle wird er die Internationalisierung des Geschäfts und technologische Innovationen vorantreiben. MLP Finanzdienstleistungen AG, Wiesloch. Matthias Laier (40, Foto), bislang Leiter einer MLP Geschäftsstelle, ist mit Wirkung vom 1. März zum neuen Bereichsvorstand ernannt worden. In der neu geschaffenen Position bündelt er standortübergreifend sämtliche Aktivitäten im Hochschulsegment. Laier berichtet direkt an Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP AG. Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main. Frank Eggloff (49, Foto), zuvor fünf Jahre als Geschäftsführer und Chief Financial Officer (CFO) bei der State Street Bank International in München tätig, ist mit Wirkung vom 1. Februar zum weiteren Mitglied der Geschäftsführung ernannt worden. Er ist für die Themen Finanzen und Controlling verantwortlich. Seit Januar 2017 hat Universal-Investment mit Montagu Private Equity einen neuen Eigentümer. 04 // 2017 99

die bank

die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
diebank 07 // 2019
diebank 08 // 2019
diebank 09 // 2019
diebank 10 // 2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2018