Aufrufe
vor 9 Monaten

die bank 04 // 2016

  • Text
  • Banken
  • Diebank
  • Blockchain
  • Institute
  • Positionen
  • Anforderungen
  • Banking
  • Buckets
  • Baseler
  • Insbesondere
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

ó IT & KOMMUNIKATION

ó IT & KOMMUNIKATION spiel der unterschiedlichen qualitätssichernden Funktionen in einem übergreifenden Kontroll- und Regelkreis. Eine der Hauptaufgaben einer zentralen DG-Funktion ist die regelmäßige Erstellung eines Datenqualitätsberichts für das Management. Vorhandene IKS-Kontrollen oder die Überwachung von Service Levels im Rahmen von ausgelagerten Prozessen können bereits wichtige Erkenntnisse für einen Datenqualitätsbericht liefern, sodass man stellenweise auf die Einrichtung zusätzlicher Qualitätsmessungen verzichten kann. Dadurch werden nicht nur der Umsetzungsaufwand für zusätzliche Routinen zur Datenqualitätsmessung reduziert, sondern auch redundante Kontrollaktivitäten im Regelbetrieb vermieden ” 4. Auch bei der Sammlung und Nachverfolgung von Qualitätsmängeln und deren Ursachen spricht vieles für eine Bündelung der Verantwortung in der zentralen DG-Funktion. Insbesondere durch die Koordination und Unterstützung der Analyse und durch die Beseitigung von Ursachen für Datenqualitätsprobleme können andere qualitätssichernde Funktionen effektiv entlastet werden. Durch Kompetenzbündelung und Vermeidung von mehrfacher Behandlung des gleichen Problems sinkt der Aufwand für Datenqualitätsmaßnahmen insgesamt. Fazit Data Governance bedeutet weitreichende Veränderungen im Aufgabengefüge von Unternehmensbereichen. Diese sind umso wirksamer, je besser sie auf bestehende Regelungen und Aufgaben sowie auf das vorhandene Kontrollumfeld abgestimmt sind und je besser sie durch die betroffenen Mitarbeiter und das Management mitgetragen werden. Ein abgestuftes Vorgehen, bei dem die Reichweite von Data Governance in Bezug auf die zu- grunde liegende Datenbasis schrittweise vergrößert wird, kann die Erfolgswahrscheinlichkeit bei der Einführung deutlich erhöhen. Eine funktionierende Data Governance verspricht Banken deutlich mehr als reine Pflichterfüllung und Vermeidung von Prüfungsfeststellungen oder Auflagen durch die Aufsicht. Durch konsequente Regelung der Datenqualitätsverantwortung entlang der Gesamtverarbeitungsprozesse und durch fortlaufende Datenqualitätsmessung und -verbesserung lassen sich die Kosten schlechter Datenqualität, z. B. in Form von langen Korrektur- und Abstimmzyklen, nachhaltig reduzieren. ó Autoren: Stefanie Kampmann (Partner), Peter Bruhns (Partner), Simon Sulzbach (Senior Manager) und Tymon Gregorowicz (Manager) sind im Bereich Financial Services bei Deloitte tätig und beraten Banken bei der Einführung von Data Governance und BCBS 239. 1 „ECB Banking Supervision: SSM priorities 2016“ vom 6. Januar 2016. 4 Behandlung von Datenqualitätsmängeln durch qualitätssichernde Funktionen Feststellung Sammlung und Nachverfolgung Behebung Reporting/ Eskalation Risikoberichterstattung Plausibilisierung Berichtsdaten Korrektur Berichtsdaten Risikobericht Incident Management Incident- Meldung Incident-Datenbank Koordination Ursachenanalyse und Beseitigung Eskalation Dienstleister Steuerung Überwachung Service Level Einhaltung Service-Level- Verstöße Überwachung Beseitigung von Leistungsstörungen Service-Bericht Pönalisierung Internes Kontrollsystem (IKS) IKS-Kontrollen IKS-Evidenzliste Anstoß Korrektur IKS-Bericht OpRisk Management Durchführung ORSA OpRisk Schadensfall Sammlung Tracking Ursachenbeseitigung Schadensfallbericht Eskalation Data Governance Datenqualitätsmessungen DQ-Mängelliste Koordination Ursachenanalyse und Beseitigung Datenqualitätsbericht Eskalation 74 diebank 04.2016

IT & KOMMUNIKATION ó Fachkonferenz 4. Bankenaufsichtskonferenz 2016 6. April 2016 in Köln Einen (Regulierungs-) Schritt voraus! Die Fachkonferenz zu den aktuellen Entwicklungen im bankaufsichtsrechtlichen Meldewesen – heute wissen, was morgen wichtig ist, u. a. mit: Aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen – Überblicksvortrag Jörg Ortgies | Bundesverband deutscher Banken BCBS#347: Baseler Überarbeitung des Kreditrisikostandardansatzes Stefan Röth | PWC EBA/CP/2016/28: Die neuen Stresstest-Leitlinien im Überblick Dr. Erwin Pier-Ribbert | WGZ-Bank EBA/GL/2015/20: Limitierung von Forderungen gegenüber Schattenbanken Michael Fuchs | Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Weitere Informationen erhalten Sie bei: Stefan Lödorf, Telefon: 0221/5490-133 | E-Mail: events@bank-verlag.de www.die-bank-trainings.de Jetzt anmelden Bank-Verlag GmbH | Wendelinstraße 1 | 50933 Köln 04.2016 diebank 75

die bank

die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
diebank 07 // 2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2018