Aufrufe
vor 1 Jahr

die bank 04 // 2015

  • Text
  • Banken
  • Diebank
  • Unternehmen
  • Anforderungen
  • Banking
  • Deutschen
  • Deutsche
  • Deutschland
  • Institute
  • Karriere
die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

Inhalt

Inhalt 4.2015 FINANZMARKT BANKING BETRIEBSWIRTSCHAFT 06 Finanzmarkt Trends 08 Regulierung: Aktuelle Maßnahmen der Finanzaufsicht 2015 Denise Bauer | Alexandra Dreibus | Alexander Glos 16 Pricing: Warum das Goldfixing reformiert wird Steffen Grosshauser 18 Innovationsstrategie: Grüne Gründungskultur mit Chancen Lothar Lochmaier 22 Banking News 24 Restrukturierung: Abgewickelt Stefan Hirschmann | Karl-Heinz Goedeckemeyer 30 Pricing Power: Banken mangelt es an Preis(durch)setzung Jens Baumgarten | Benjamin Wellstein | Georg Wübker RUBRIKEN & SERVICE 34 Betriebswirtschaft kompakt 36 Verbraucherschutz: Neue Anforderungen an Zahlungsverkehrsprodukte Hartmut T. Renz | Jörg Stein 40 Berichterstattung: Jede Bank braucht ein eigenes regulatorisches Büro Jan-Alexander Huber | Dirk Vater 44 Unternehmensfinanzierung: Supply Chain Finance: Der Markt wächst Stefan Huch | Dennis Fache Editorial 03 Personalien 78 Bücher 80 Impressum | Ausblick 81 MELDEWESEN Schneller, umfassender, vorausschauender Daten zum Geschäftsmodell sowie zu Risiken, Liquiditätsplänen und vergebenen Krediten sind vertraulich und hochgradig schützenswert. Das erhöht die Bedeutung der IT- Sicherheit. Die Bankenaufsicht legt deshalb größtes Augenmerk auf die Gefahren von Cyber-Attacken. Schließlich kann ein Angriff auf die IT-Systeme einer Bank die Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität der Daten gefährden. Für Banken ist es eine Gratwanderung, diese geheimen Daten zu schützen, sie aber gleichzeitig für interne Berichte und die EZB verfügbar zu machen. Die Notwendigkeit von Investitionen in die IT steigt deshalb massiv. Erforderlich sind integrierte Modelle, die von vielen Banken erst noch entwickelt werden müssen. Y S. 40

IT & KOMMUNIKATION 50 IT & Kommunikation Trends 52 Paradigmenwechsel: Mehr Fokus auf den Kunden durch digitale Transformation Ulrich Görg 56 Smart Services: Bank Beyond Banking Lars Schatilow 58 Compliance: Rechtskonformes Hinweisgebersystem Bernd Schilbach 60 Mobile Payment: Online und Mobile Banking aus Kundensicht Torsten Melles BERUF & KARRIERE 62 Beruf & Karriere Trends 64 Finanzwelt: Bank sucht Frau Eli Hamacher 71 Fotonachlese: Zahlungsverkehr der Zukunft 72 Business-Analysten: Mittler zwischen Kerngeschäft und IT Rüdiger Lang | Jan Zinser | Joachim Schü 76 At the top ” Claudia Maria Buch: Die Retterin der Welt Jonas Dowen 79 Fotonachlese: FinTechs versus Banken Intensivtraining: OECD Common Reporting Standard am Dienstag, den 21. April 2015 in Köln anmelden bank-verlag.de ONLINE NEWS www.visaeurope.com Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig. Was dieser Wandel für Banken bedeutet und welche Chancen sich für sie in der neuen Multikanal-Welt bieten, hat die Studie „Digitale Revolution im Retail-Banking“ von Visa Europe und Roland Berger Strategy Consultants untersucht. Dabei wurden insgesamt 3.000 Kontoinhaber aus Deutschland und der Schweiz befragt. Die Studie zeigt, dass digital-affine Kundengruppen bereits 60 Prozent des Gesamteinkommens in Deutschland repräsentieren. Dabei besteht der Wunsch nach digitalen Banking-Angeboten keinesfalls nur in der jungen Generation, sondern altersübergreifend. www.iwkoeln.de Die Anforderungen an Beschäftigte und Unternehmen werden durch die digitalisierte Arbeitswelt immer größer. Eine repräsentative Unternehmensbefragung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) zeigt: Bereits ein Drittel der deutschen Firmen beschäftigt sich sehr intensiv mit den Auswirkungen auf die Personalpolitik. www.bankathon.net Gemeinsame Initiative großer deutscher Banken sowie führender FinTech-Start-ups mit dem Ziel, in 30 Stunden gänzlich neue Bankprodukte entstehen zu lassen. Der erste „Bankathon” findet vom 26. bis 28. April 2015 in der Finanzmetropole Frankfurt statt. Information und Anmeldung: Stefan Lödorf | 0221/5490-133 events@bank-verlag.de www.compliancefachtagung.de Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1 | 50933 Köln

die bank

die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
diebank 07 // 2019
diebank 08 // 2019
diebank 09 // 2019
diebank 10 // 2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2018