Aufrufe
vor 9 Monaten

die bank 03 // 2017

die bank gehört zu den bedeutendsten Publikationen der gesamten Kreditwirtschaft. Die Autoren sind ausnahmslos Experten von hohem Rang. Das Themenspektrum ist weit gefächert und umfasst fachlich fundierte Informationen. Seit 1961 ist die bank die meinungsbildende Fachzeitschrift für Entscheider in privaten Banken, Sparkassen und kreditgenossenschaftlichen Instituten. Mit Themen aus den Bereichen Bankmanagement, Regulatorik, Risikomanagement, Compliance, Zahlungsverkehr, Bankorganisation & Prozessoptimierung und Digitalisierung & Finanzinnovationen vermittelt die bank ihren Lesern Strategien, Technologien, Trends und Managementideen der gesamten Kreditwirtschaft.

Inhalt

Inhalt 03 // 2017 12 Die Niedrigzinspolitik der EZB Banken und Niedrigzins – das ist keine Liebesbeziehung, und es wird auch keine werden. Die niedrigen Zinsen rütteln am Geschäftsmodell und drücken auf die Erträge. 20 Die BMW Bank gibt Gas Sie sind zurückhaltend, geben keine Pressekonferenzen und nur selten Interviews. Dabei können die Manager der BMW Bank auf eine absolut vorzeigbare Erfolgsstory verweisen. 50 Missglückter Versuch Ein Jahr nach Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie in deutsches Recht macht sich bei vielen Finanzdienstleistungsinstituten Ernüchterung breit. MARKT MANAGEMENT REGULIERUNG 08 Das kalkulierte Chaos Donald Trump hat die Präsidentschaft in den USA mit einer unorthodoxen Kampagne gewonnen, die aus einer Dauersalve aus politischen Angriffen und mutigen Versprechungen bestand. 12 Fluch oder Segen für Wirtschaft, Verbraucher und Banken? Bundesbank-Vorstand Dr. Andreas Dombret zur (Zins-)Lage der Branche und den klassischen Hebeln, mit denen Geldhäuser in der Krise gegensteuern können. 16 Nutzer wehren sich mit gezielten Manipulationen Vermuten Kunden, dass Banken ihre Social-Media-Daten fürs Geschäft nutzen, reagieren viele skeptisch. Vorreiter müssen deshalb mit heftigem Gegenwind rechnen. 20 Gas geben mit Bruno Der Finanzdienstleister des Münchener Autobauers BMW ist Absatzförderer und zugleich ein starker Ertragsbringer. 26 „Sicherer Hafen in Krisenzeiten“ Interview zum Thema Captives mit Bankrechtsexperte Matthias Henke. 28 Beratung 2020: Kernkompetenz mit Perspektive Mit Blick auf aktuelle Entwicklungen ist es notwendig, die Beratung neu zu definieren. 31 Zufriedene Kunden, mehr Ertrag und geringere Kosten Starke Kundenbeziehungen erbringen ein Mehrfaches an Erträgen bei vergleichsweise geringen Kosten. 34 Vorbild EnerTech-Unternehmen Big Data für Energieportfolios. 36 Die Risikosensitivität wird wachsen Auf dem Weg von Basel III nach Basel IV (Teil 2 – Fortsetzung aus die bank 02 // 2017). 42 „Kultur muss ein Thema der Aufsicht sein“ Doppel-Interview mit Ira Steinbrecher (BaFin) und Moritz Römer (DNB) über die Risikokultur in Banken. 46 Nachweisspur einer angemessenen Risikokultur Mit der 5. MaRisk-Novelle 2017 formuliert die Aufsicht ihre Erwartungshaltung hinsichtlich eines systematischen Risikomanagements. 50 Missglückter Versuch Erfahrungen mit der Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Der Zeitraum zwischen Veröffentlichung und Inkrafttreten war klar zu kurz. 4 03 // 2017

Fachkonferenz 6. Bankenaufsichtskonferenz 29. März 2017 in Köln 54 Den Kundenkontakt verteidigen Der zunehmende Wettbewerb z. B. durch FinTechs rüttelt an der Vormachtstellung der Kreditinstitute. Sie müssen sich auf ihre Stärke, das große Kundenvertrauen konzentrieren. 78 Roland Boekhout Der Niederländer ist einer der ganz großen Top-Manager der deutschen Bankenbranche. Seit 2010 ist er Chef der ING-DiBa und Vorstandsmitglied im Bankenverband. Aktuelle aufsichtsrechtliche Initiativen Wesentliche Neuerungen aus CRD V / CRR II im Überblick DIGITALISIERUNG 54 Den Kundenkontakt verteidigen Beim größten Berührungspunkt mit dem Bankkunden, dem Zahlungsverkehr, verlieren die Banken ihre Dominanz. 58 Robo Advisors im Vergleich Digitale Anlageberatung 1.0 60 Robuste Robos Digitale Anlageberatung 2.0 62 Agile Innovationsarbeit aus dem Lab Im Lab lassen sich Innovations- Fähigkeit und Transformationseffekte durch agiles Arbeiten in Balance bringen. 65 Vollautomatisch zum Risikoreport Unterstützung für Banken bei der Kontrolle über alle ausgelagerten Dienstleistungen durch ein neues Steuerungstool. BERUF & KARRIERE 68 Höhere Anforderungen an die Corporate Governance Der Leitlinienentwurf zur Eignung des Top-Managements soll die Regelungen aus der CRD IV operationalisieren und ausgestalten. 74 Mitarbeiter brauchen Regeln - und Freiräume Identifizieren Mitarbeiter Regeln als hilfreich, werden sie leichter umgesetzt. 78 At the top | Roland Boekhout Der Zukunftsorientierte RUBRIKEN & SERVICE 03 Editorial 06 News & Trends 80 Personalien 81 Impressum Konferenzleitung Prof. Dr. Schulte-Mattler CRR II: Die Vorschläge zur Überarbeitung des europäischen Großkreditregimes im Überblick Michael Fuchs | BaFin Jetzt anmelden Weitere Informationen: Stefan Lödorf, 0221/5490-133 events@bank-verlag.de www.die-bank-trainings.de Sponsor: Bank-Verlag GmbH Wendelinstraße 1 | 5093303 Köln // 2017 5

die bank

die bank 01 // 2019
die bank 02 // 2019
die bank 03 // 2019
die bank 04 // 2019
die bank 05 // 2019
KINOTE 01.2019
die bank 06 // 2019
die bank 01 // 2018
die bank 02 // 2018
die bank 03 // 2018
die bank 04 // 2018
die bank 05 // 2018
die bank 06 // 2018
die bank 07 // 2018
die bank 08 // 2018
die bank 09 // 2018
die bank 10 // 2018
die bank 01 // 2017
die bank 02 // 2017
die bank 03 // 2017
die Bank 04 // 2017
die bank 05 // 2017
die bank 06 // 2017
die bank 07 // 2017
die bank 08 // 2017
die Bank 09 // 2017
die bank 10 // 2017
die bank 01 // 2016
die bank 02 // 2016
die bank 03 // 2016
die bank 04 // 2016
die bank 05 // 2016
die bank 06 // 2016
die bank 07 // 2016
die bank 08 // 2016
die bank 09 // 2016
die bank 10 // 2016
die bank 11 // 2016
die bank 12 // 2016
die bank 01 // 2015
die bank 02 // 2015
die bank 03 // 2015
die bank 04 // 2015
die bank 05 // 2015
die bank 06 // 2015
die bank 07 // 2015
die bank 08 // 2015
die bank 09 // 2015
die bank 10 // 2015
die bank 11 // 2015
die bank 12 // 2015

© die bank 2014-2018